reisebuch

Niederschläge in Kanada

Cascade Range © by K50 Dude – wikipedia.org
Gebirgszüge in Kanada (Cascade Range © by K50 Dude – wikipedia.org)

Pazifikregion und British Columbia

Mit Regen rechnen müssen Canada-Reisende vor allem im Einzugsbereich des Pazifik, in erster Linie aber auf Vancouver Island. Estevan Point an der Westküste der Insel bringt es auf einen Rekordwert von 3 m Niederschlag pro Jahr. Im Windschatten der insularen Gebirgszüge erhält Vancouver nur noch ein Drittel dieser Regenmenge, wobei ein Großteil davon auf die Wintermonate entfällt. Im Sommer regnet es in Vancouver vergleichsweise wenig. Etwa 100 km östlich der Stadt gibt es in Hope und Umgebung an den windzugewandten Westhängen der Cascade Mountains aber wieder erhöhte Niederschlagswerte. Im dahinter gelegenen Okanagan Valley fällt kaum noch Regen.

Rocky Mountains und Prärien

An den Gebirgszügen der Rocky Mountains regnen sich die feuchten Westwinde endgültig ab. In den Prärien bleibt es daher relativ trocken. Die durchschnittlichen Niederschläge liegen dort bei ganzen 40 cm pro Jahr. Im Sommer prallen Ausläufer feuchtwarmer Strömungen aus dem Süden auf die trockenen kontinental- arktischen Luftmassen. Dann bilden sich Sturmwetterlagen mit Gewittern, die aber mit den vorherrschenden Westwinden meist rasch nach Osten ziehen.

Ontario

Weiter östlich spielen diese Faktoren eine stärker werdende Rolle, so dass etwa das östliche Manitoba mehr sommerliche Regentage zählt als Saskatchewan und Alberta. Ontario kommt – im wesentlichen wegen starker Schneefälle – oberhalb der Großen Seen und im Osten auf höhere Niederschläge als die Westprovinzen abseits der Gebirgsregionen. Toronto zum Beispiel hat weit größere Schneemassen zu verkraften als Ontarios kalter Norden. Im Sommer dürfen Reisende dort mit gutem Wetter rechnen, wenn auch Regenfronten die Großen Seen deutlich öfter heimsuchen als die Prärie.

Die folgenden Zahlen verdeutlichen noch einmal anschaulich die erläuterten Zusammenhänge. Die Tabelle zeigt die Verteilung der Regenmenge in ausgewählten Orten der Westprovinzen auf die Hauptreisemonate:

Niederschlagstabelle für Kanada
Niederschlagstabelle für Kanada (Niederschlagstabelle für Kanada)

Nach oben

Das Buch zum Artikel:

Kanadas Osten, Nordosten der USA

Kanadas Osten, Nordosten der USA

764 Seiten, durchgehend vierfarbig, 69 Karten und über 300 Farbabbildungen. Mit herausnehmbarem New York City Extra (vierfarbig, 60 Seiten und 8 Karten) und separater, farbiger Straßenkarte... weitere Informationen ->

9. Auflage 2013
25.00 Euro

Suche innerhalb von reisebuch.de

Anzeige

Meistgelesenen News des Monats:

Unsere meistgelesenen News:

Unsere Empfehlungen:

Sie planen eine Kreuzfahrt auf der Ostsee? Den passende Parkplatz zu Ihrer Kreuzfahrt- Reise finden Sie bei Parken und Meer in Warnemünde.


Unsere E-Books zum Downloaden auf XinXii