Suche innerhalb von reisebuch.de

Kurzwanderung zum Torre del Molar



Punta de sa Ferradura © by Hans-R. Grundmann - RKH-Verlag
Punta de sa Ferradura

Einen guten Kilometer Luftline westlich von Sant Miquel steht der alte Wehrturm Torre del Molar (16. Jahrhundert) hoch über dem Meer und der Cala d’en Ferrer. Wer dorthin laufen möchte, passiert die erwähnte Cala des Moltons und folgt weiter den blauen Markierungen bergan, die schon den Einstieg in diesen Weg wiesen.

Man trifft bald auf einen Weg, der (nach rechts zu einer Villa führt und) links nach ca. 200 m eine breitere Piste erreicht. Dort merkt man sich für den Rückweg die durch eine Metallsäule markierte Abzweigung.



Auf der Piste geht man kurz links bergauf und noch einmal links »um die Ecke«, um sie rechts auf einem Pfad wieder zu verlassen, der direkt auf den Torre del Molar zuläuft. Über die schmale Steintreppe im Inneren des Turms kann man hinaufsteigen. Man überblickt die Bucht mit der Punta de sa Ferradura unter sich sowie die Illa Murada im Nordwesten und erkennt weiter östlich die Cala Benirràs. (Zeitbedarf retour 60 min ohne größere Pause).

Wer eine Badepause an einer besonders schönen Stelle einlegen möchte, verlässt auf dem Rückweg die breite Piste nicht, sondern wandert weiter nach links bergab. Unten wartet ein kleiner Südstrand unterhalb der im folgenden beschriebenen Halbinsel (ca. 400 m ab der Säule).