Suche innerhalb von reisebuch.de

Sant Joan de Labritja (San Juan Bautista)


Lage/Kennzeichnung

Sant Joan de Labritja an der Straße PM 811, etwa 1 km östlich der C-733, ist das wirtschaftliche Zentrum des nördlichen Landesinneren und Sitz der Verwaltung des gleichnamigen Bezirks. Der Ort avancierte in den 1960er-/70er-Jahren ähnlich wie Sant Carles zu einer Hochburg der Hippiebewegung. In Sant Joan und Umgebung ließen sich viele der Blumenkinder auf Dauer nieder. Bis heute gibt es eine aktive Hippiegemeinschaft, und es finden Treffen, Konzerte und Vorträge statt. Auch wer sich für Esoterik und New Age interessiert, ist hier richtig.

Kirche Sant Joan © by Daniel Krasa - RKH-Verlag
Kirche von Sant Joan de Labritja

Anfahrt/Kirche

Man erreicht Sant Joan mit dem Bus von Eivissa, Portinatx und Cala Sant Vicent. Autofahrer finden hinter der Església de Sant Joan am östlichen Dorfende einen Parkplatz. Sie ist zwar keine typische Wehrkirche, diente aber dennoch als Zufluchtsort vor Piraten. Wer das Innenleben der Kirche besichtigen möchte, erhält den Schlüssel in der Bar Bar Vista Alegre schräg gegenüber an der Plaça d‘Espanya, Tel. 971 333008.

E.C.O.Center Sant Joan © by Hans-R. Grundmann - RKH-Verlag
E.C.O. Center in Sant Juan

Zentrale Bar

Die Bar ist Treffpunkt aller Einheimischen, vom Hippie bis zum Pfarrer. Zu essen gibt’s einfache ibizenkische Speisen, darunter die hier populäre Gemüsesuppe (sopa de verduras).

Plaça d’Espanya

Die kleine Plaça d’Espanya markiert das Zentrum des Ortes mit einer Handvoll Kunsthandwerks- und Modegeschäften, darunter Eco, ein in deutscher Hand befindlicher Laden, in dem man Musik, Bücher, Energiesteine, Räucherstäbchen u.v.a.m findet und das Internet benutzen darf. Im dazugehörigen Eco Café finden Vorträge statt, auch Meditations-Gruppen treffen sich dort.:

Tel. 971 333029, www.eco-ibiza.com, Mo-Fr 10-14 Uhr und 18-20 Uhr, Sa 12-14 Uhr

Öko Café

Am westlichen Ortsein-/ausgang sitzt man hübscher als im Zentrum – und vor allem nicht auf Plastikstapelstühlen – im grünen Garten der Minibar Sabores Naturales. Auf der Karte stehen hier Fruchtsäfte und gesunde Snacks.

Mercado del Campo

Südwestlich von Sant Joan findet unweit der C-733 jeden Samstag 10-16 Uhr ein Öko-Bauernmarkt statt, auf dem es Obst und Gemüse aus biologischem Anbau, frisch gebackenes Brot und vegetarische Kost gibt (zu heftigen Preisen). Anfahrt: von der C-733 ab der Bar Curuné auf einen Feldweg und weiter der Ausschilderung nach.

Unterkunft

Sant Joan hat nur eine Unterkunft, das Can Pla Roig, an der Hauptstraße neben der Sa Nostra-Bankfiliale: Tel. 971 333012.

Can Pla Roig* €

Beim Can Pla Roig handelt sich sich um eine einfache, preisgünstige Pension im Zentrum. Dort fühlt sich wohl, wer die Qualität der Unterbringung nicht so wichtig findet, eher aber die Atmosphäre des Ortes. Beliebt bei jungen Leuten.

Finca C’an Marti

In der Nähe von Sant Joan liegt das Agroturismo-Hotel C’an
Marti.