Suche innerhalb von reisebuch.de
Bauernomlette © by Edith Kölzer - RKH-Verlag
Truita Pagèsa - Izbekisches Bauernomlette

Neben diesen Hauptgerichten findet man auf den Pityusen verschiedene kleine Snacks für zwischendurch. Die bekanntesten sind das Bauernomelett und die Truitada.

Truita Pagèsa – Bauernomelette

Auf Ibiza und Formentera gibt es abgewandelte Varianten der typisch spanischen Tortilla, zum Beispiel die Truita Pagèsa.

Zutaten

4-6 Eier, 2-3 Tomaten, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 2 gekochte Kartoffeln, 2 Paprikaschoten, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika und die Kartoffeln werden in kleine Stücke geschnitten und in einer Pfanne in etwas Olivenöl angebraten. Wenn alles gar ist, schlägt man die Eier darüber und brät das Omelett auf beiden Seiten bis zur leichten Bräunung.

Truitada – Eierspeise mit Speck und Paprikawurst (Sobrasada)

Die Truitada ist eine Eierspeise, bei der auch Speck und ein Stück Sobrasada verwendet werden.

Zutaten

4-6 Eier, 2-3 gekochte Kartoffeln, ein Stück Sobrasada, ein Stück Schweinespeck, Olivenöl, Salz

Zubereitung

Die in Stücke geschnittenen Kartoffeln werden zusammen mit dem gewürfelten Speck und der Sobrasada in einer Pfanne in Olivenöl angebraten. Sobald alles leicht gebräunt ist, schlägt man die Eier darüber und verrührt alles zu einem dicken Omelett.

Empfehlenswerte Restaurants

Die Truita ist in der Bar Cosmi in Santa Agnès sowie in der Bar Anita’s in Sant Carles nahezu konkurrenzlos gut.