Suche innerhalb von reisebuch.de

Einreisebestimmungen für Kanada


Visum für Kanada ©
Visum für Kanada

Reisepass und Aufenthaltsdauer in Kanada

Für die Reise nach Canada benötigt man nur den (noch mindestens sechs Monate) gültigen Reisepass. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt sechs Monate; ein Visum ist nicht erforderlich. Aus Übersee einfliegende Touristen mit Rückflugticket erhalten problemlos den Sichtvermerk für eine Aufenthaltsdauer bis zu 6 Monaten. Meist stellen die Einwanderungsbeamten keine detaillierten Fragen und geben sich mit einer kurzen Auskunft zu Zweck/Dauer der Reise zufrieden. Oft wird auf Fragen ganz verzichtet. In den USA gemietete Fahrzeuge dürfen überwiegend auch in Canada ohne weiteres bewegt werden.

Einreise nach Kanada über die USA

Auch bei Anreise über die USA und einem bereits von den US-Behörden in den Pass gehefteten Departure Record, erhält man ggf. einen Einreisestempel für maximal 180 Tage. Die einmal erteilte Aufenthaltsdauer für die USA bleibt für die Wiedereinreise weiter gültig. Wenn diese Absicht besteht, sollte man den kanadischen Officer darauf hinweisen, sonst entnimmt er eventuell den Departure Record. Ohne dieses Papier muss man die Einreiseprozedur für die USA wiederholen (Formular ausfüllen plus $6 Gebühren in bar/$-Reisescheck für Einreise auf dem Land-/Seeweg zahlen), auch wenn aus dem Stempel im Pass hervorgeht, dass das Datum der letzten Einreise erst wenige Wochen zurückliegt.