Suche innerhalb von reisebuch.de

Route 5: Northwest Territories, Cassiar Highway und Rocky Mountains

Routenvorschlag durch den Westen Kanadas mit Rocky Mountains
Routenvorschlag durch den Westen Kanadas mit Rocky Mountains






Eckpunkte der Route:
Edmonton – Peace River – Mackenzie Highway – Hay River – Abstecher nach Yellowknife – Liard Highway – Alaska Highway – Watson Lake – Cassiar Highway – Abstecher nach Stewart/Hyder – Kitwanga – Prince George – Jasper – Icefields Parkway – Lake Louise – Yoho National Park – Golden – Radium Hot Springs – Kootenay National Park – Banff – Calgary – Edmonton.

  • Ausgangspunkte: Edmonton oder Calgary
  • Streckenlänge: inkl. Abstecher ca. 5.800 km, davon 700 km Schotterstraße
  • Zeitbedarf: 4 Wochen, machbar in 3 Wochen bei Beschränkung auf den Icefields Parkway retour am Ende und Rückfahrt nach Edmonton ab Jasper (ca. 5.200 km)
  • Empfohlener Reisebeginn: Mitte Juni bis Mitte August
  • Bemerkungen: Die Route entspricht der beschriebenen Strecke durch die Northwest Territories in Kombination mit dem schönsten Teil des Alaska Highway von Fort Nelson nach Watson Lake sowie dem Cassiar Highway und dem Icefields Parkway. Eine schöne Erweiterung wäre eine Fahrt durch das Yukon Territory (nordwestlicher Teil Route 3: 2.600 km ab/bis Watson Lake), ggf. mit Fährstrecke Skagway–Prince Rupert.