Suche innerhalb von reisebuch.de

Wörtlich übersetzt heißt dieses Gericht Schmutziger Reis. Besonders gut schmeckt es in Tonschüsseln. Frisch ausgepreßter Zitronensaft sorgt für eine Abrundung des Geschmacks.



● 250 g Schweinefleisch

● 250 g Hühnerfleisch

● 250 g Kaninchenfleisch

● 200 g Reis

● 3/4 Liter Wasser oder Brühe

● 2 Eßlöffel Olivenöl

● 2 Eßlöffel Schweineschmalz

● eine halbe Zwiebel und 1 Tomate

● 1 kg Blumenkohlröschen

● 1 kleine Dose Erbsen, frische Zuckererbsen oder grüne Bohnen

● 100 g kleingeschnittene Champignons

● Safran, Salz, Pfeffer, Paprika

Zwiebel zerstückeln und im Öl und Schmalz vorbraten, dann die verschiedenen Fleischstücke mitbräunen. Alle Zutaten nach und nach zugeben, nur den Blumenkohl und Reis noch nicht. Nun ca. 5 Minuten aufkochen lassen, dann den Kohl und nach weiteren 5 Minuten den Reis hinzufügen. Alles etwa 15 Minuten garen.

Empfehlenswertes Restaurant:

● Es Verger in der Finca Es Pouet unter der Burgruine von Alaró.