Suche innerhalb von reisebuch.de

Escudella: Gemüseeintopf mit Schweinefleisch


Dieses deftige Gericht schmeckt besonders gut, wenn es 1-2 Tage nach seiner Zubereitung wieder aufgewärmt wird.



• 2 Esslöffel Olivenöl

• 2 Esslöffel Schweinefett

• 1 große Zwiebel

• 1 Tomate

• 1 Bund Petersilie, gehackt

• 1-3 Knoblauchzehen

• 2 Lorbeerblätter

• 1 Prise Thymian

• etwas scharfer Paprika

• 500 g Schweinefleisch mit Knochen

• 1 Scheibe Speck

• 500 g gewürfelte Kartoffeln

• 300 g gelbe Rüben, in Scheiben geschnitten

• 1 kleine Dose grüne Bohnen, frische sind noch besser

• 1 Dose Kichererbsen oder weiße Bohnen

• 2-3 Blätter geschnittenen Kohl

• Wasser oder Brühe nach Bedarf, Salz, Pfeffer

Das in Stücke geschnittene Fleisch, die Speckscheibe, die kleingeschnittene Zwiebel und zerkleinerte Tomate in Öl und Schweinefett in einem großen Topf leicht anbraten. Danach die Kartoffeln, die Rüben, den Kohl und die grünen Bohnen (nur frisch) zugeben und alles mit Wasser oder Brühe auffüllen. Ca. 45 Minuten bei kleiner Flamme garen. Danach die Dosenerbsen und -bohnen dazugeben und nochmals 5 Minuten aufkochen lassen, mit Petersilie bestreuen.

Empfehlenswerte Restaurants für diesen Eintopf:

● Mirador de Ses Barques (Straße von Sóller nach Lluc/Pollença)

● Es Vergeret in Cala Tuent

Escudella wird meist nur im Winter angeboten.

 

Mehr authentisch mallorquinische Rezepte gibt es in unserem Mallorca Kochbuch hier...

Menzel Kochbuch Mallorca