Suche innerhalb von reisebuch.de

Wandertouren auf Mallorca / © Peter Hilger - fotolia.de
Wandertouren auf Mallorca / © Peter Hilger - fotolia

Obwohl das Wandern auf Mallorca insgesamt ziemlich populär ist, gehört es doch zu den Aktivitäten einer Minderheit von Urlaubern. Das liegt auch daran, dass die Ausgangspunkte der attraktivsten Wanderungen von den meisten Ferienorten weit entfernt liegen.

»Gleich hinter« dem Hotel oder dem Ortsende findet man zwar hier und dort ganz hübsche Spazierwege und vielleicht einen Pfad um die nächste Bucht herum, aber keine »echten« Wanderrouten. Die attraktivsten Wege mit markanten Zielen wie alten Wachttürmen, Burgruinen, geologischen Formationen und hohen Gipfeln führen durch Regionen des nordwestlichen Küstengebirges und entlang einsamer Küstenstriche abseits der Besiedelung.



Wandern auf Mallorca / © Sven Weber - fotolia
Wandern auf Mallorca / © Sven Weber - fotolia

Geführte Wandertouren auf Mallorca

In organisierter Form mit festem Standquartier und ausgearbeitetem Programm bieten mehrere Veranstalter geführte Wanderwochen an, die komplett mit Flug und Unterkunft gebucht werden können. Möglich sind auch kombinierte Reisen, in die eine Wanderwoche »eingebaut«ist. Sowohl vom Preis her als auch, was den – dafür ideal gelegenen – Ausgangsort Sóller betrifft, sind z.B. die von Neckermann angebotenen Wanderferien seit Jahren beliebt und empfehlenswert für alle, die nicht allein wandern wollen.

In den Kosten (ca. €650-€800/Woche ab Deutschland; ca. ab €500/ Woche ab Mallorca) ist die volle Verpflegung einschließlich Brotzeit, Paella und Grillgerichten unterwegs schon enthalten. Geführte Wanderungen haben den Vorzug, dass alle Transportfragen zu Ausgangs- und Abholpunkten im Vorwege gelöst sind und nicht selbst bedacht und geregelt werden müssen.



Dazu ist aber nicht unbedingt die Buchung eines ganzen Wanderurlaubs notwendig. Man kann vor Ort – speziell im Tal von Sóller (Hotelaushänge) – geführte Touren auch tageweise buchen. Die Gruppen sind allerdings recht groß; oft nehmen 30 Personen und mehr teil.

Individueller ist der Wanderservice der Firma Mar y Roc in Galilea, die Wandertouren vor allem für Urlauber im Südwesten konzipiert und mit ihnen zu Ausgangspunkten inselweit fährt. Die Tagestouren können einzeln auch kurzfristig gebucht werden: Tel. 971 614435, www.mallorca-wandern.de.

Außer bestimmten Routen, die über – ohne Führer versperrte – private Grundstücke laufen, steht die überwiegende Mehrheit der zahlreichen Wege auch individuellen Wanderern offen. Sie lassen sich durchweg ohne ortskundige Leitung bewältigen. 

Tipp: Im Osten der Insel bietet sich seit einiger Zeit der wunderbar hergerichtete Via Verde an, der auf einer stillgelegten Bahntrasse von Manacor bis nach Artá verläuft und sowohl für Wanderer als auch für unambitionierte Radfahrer nutzbar ist.