Suche innerhalb von reisebuch.de

Residenten-Rabatt für Ausländer, die auf Mallorca leben


Mallorca-Deutsche (oder auch Residenten anderer Nationen) können bei Fahrten mit Fähren zu anderen balearischen Inseln oder zum Festland 50 Prozent Rabatt bekommen. Dazu muss allerdings beim Kauf des Fahrscheins der Wohnsitz auf den Balearen nachgewiesen werden.



Fähre der iscomar © by iscomar.es
Fährschiff "Isabel" © by iscomar.es

Den Fährgesellschaften reicht dazu eine Kopie des Nachweises über die Registrierung bei der Ausländerbehörde (NIE-Dokument) und der deutsche Personalausweis oder Reisepass.

Residenten, die noch eine gültige tarjeta de residencia besitzen, können auch diese vorzeigen. Empfehlenswert ist allerdings, sich vor Antritt der Fahrt beim jeweiligen Unternehmen genau nach den aktuellen Bedingungen für den Rabatt zu erkundigen.

In der Vergangenheit war für die Ermäßigung oft zusätzlich ein certificado de empadronamiento für Reisen notwendig. Das Dokument wird gegen eine Gebühr von 1,15 Euro (manchmal auch gratis) in den Rathäusern ausgestellt und ist dann sechs Monate gültig. Der Residenten-Rabatt ist eine Subvention der spanischen Zentralregierung, um den Nachteil der Insellage auszugleichen.

Quelle: mallorcazeitung.es