Suche innerhalb von reisebuch.de

Mallorcas schönste Strände


300 Sonnentage und 550 Kilometer Küste mit türkisblauem Wasser und rund 180 idyllischen Buchten und karibikmäßigen Stränden locken jedes Jahr Millionen von Besuchern auf die Insel. Trotzdem gibt es Traumstrände auf Mallorca, wo man selbst im August fast alleine ist. Dafür muss man vielleicht einen längeren Fußmarsch in Kauf nehmen und auf Annehmlichkeiten wie Liegen oder Strandbars verzichten, aber die Ruhe und Schönheit der Natur entschädigen mehrfach.

Natürlich gibt es auch Strände und Buchten, die bequem erreichbar sind und einen guten Service ohne Massenandrang bieten. Meist ist es nur eine Frage des richtigen Timings, mit wievielen Gleichgesinnten man seinen Traumstrand teilt. Im August und an den Wochenenden werden Frühaufsteher eben belohnt. Und zum Lunch im Strandrestaurant sollten man immer schon am Tag vorher reservieren. Wer Strandleben mit Geselligkeit mag, ist im Chiringuito richtig, der Strandbar mit coolen Drinks, Lounge- oder Reggae-Musik und Südseeromantik.

Cala Portals Vells

Berühmt wurde die Bucht mit ihren drei schönen Sandstränden am südlichen Westufer der Bucht von Palma durch die Dreharbeiten zu „Teuflische Spiele“ mit Anthony Quinn, Candice Bergen und Michael Caine. Sonne von morgens bis circa 18 Uhr. Viele Einheimische und am Wochenende auch Palmaneser Yachties.
Playa del Portals Vells, der linke der drei Strände, ist der bekanntere und größere mit Liegen und dem Restaurant Es Repos (mallorquinische Küche, unter anderem Paella, Fisch).
Am Ufer entlang erreicht man den mittleren Strand, einen kleinen FKK-Strand mit Restaurant und Liegen.
Platja El Rei, der rechte Strand, ist der ruhigste und begnügt sich mit einer Strandbar.
Anfahrt: Die AB von Palma bei der Ausfahrt 14 Magaluf verlassen und die Carrer Blanc nach Süden weiterfahren, nach der BP-Tankstelle bei der Abbiegung der Hauptstraße nach El Torro geradeaus die Centura Cala Figuera am Golfplatz Poniente entlang, dann durch romantische Pinienwälder bis zur Bucht.

Restaurant Es Repos: Tel. 971 180 492, tagsüber geöffnet April bis Okt., Juli und Aug. auch abends

 

 

Cala Llamp

Die von Villen gesäumte Felsbucht besticht durch klares türkisblaues Wasser und wird im öffentlichen Bereich vor allem an Wochenenden gern von Einheimischen genutzt. Im Beachclub (s.S. 154) kann man sich Liegen leihen, Drinks bringen lassen, den Meerwasserpool benutzen und gut frühstücken, lunchen oder dinieren – letzteres mit romantischem Abendrot. Anfahrt: Vom Dorf Andratx nach Port d’Andratx und gleich am ersten Kreisverkehr vor dem Ortseingang die dritte Ausfahrt zur Cala Llamp. Kein Sandstrand!

Beachclub: Tel. 971 671 094

 

 

Cala Llombards

Eine geschützte Bucht mit glasklarem  Wasser, feinem Sand und einem urigen Chiringuito. Parkmöglichkeiten sind unmittelbar am Strand vorhanden. Anfahrt: von Santanyí erst mal in Richtung Es Llombards, dann der Beschilderung nach Cala Llombards folgen. Geschützte Bucht mit feinem, weißem Sandstrand, Liegen, Strandbar.