Suche innerhalb von reisebuch.de

Fall 2: Familie mit Kind, 2 Wochen in Sommerferien


Zwei Wochen in den Großen Ferien mit einem schulpflichtigen Kind 13 Jahre einer Familie in NRW, die nur in den Großen Ferien Urlaub machen kann und daher in den »sauren Apfel« der Hochsaisonpreise beißen muß. Ein Ausweichen auf andere Abflughäfen in benachbarten Bundesländern sei nicht möglich oder zu unbequem.

Annahme:

In der gehobenen Kategorie kommt hier zum Beispiel das ordentliche Mercedes in Cala Millor direkt an Promenade und Strand in Frage, das bei TUI in dieser Zeit (inkl. Kind) €3.597 kostet:

Apartment (Balkon/Terrasse+Meerblick) und Flüge: €3.597
Für laufende Nebenkosten: €60/Tag € 840
4 Tage Mietwagen inklusive Benzin: € 150
Eintrittsgelder, Bootspassagen o.ä.: € 250
Gesamtkosten ohne Sonderkosten z.B. für sportliche Aktivitäten, Mitbringsel etc.: €4.777

Zwar liegt hier die Unterbringungskategorie relativ hoch, aber die Nebenausgaben sind für 3 Personen durchaus nicht überzogen kalkuliert. Dennoch ergeben sich – wie man sieht – für viele Familien wohl kaum tragbare Gesamtkosten.

**(*)Aparthotel

Eine etwas preiswertere Unterkunft in der mittleren ***Kategorie führt zu deutlichen Ersparnissen. Z.B. könnte die Familie das angenehme, kleine Hotel Quijote Park oder Flacalco Park in Cala Rajada oder das Gran Bahia in C'an Picafort direkt am Strand buchen. In letzterem kosten 2 Wochen mit Halbpension bei alltours €2.374.

Die Nebenkosten vermindern sich dort bei etwas geringeren Ausgaben als in der gehobenen Kategorie um angenommenen €200.

Apartment und Flüge: €2.374
Sonst wie oben minus €200: €1.040
Gesamtkosten ohne Sonderkosten: €3.414

Das ist immer noch eine hohe Summe, aber selbst ein Zurückgehen auf preiswertere Häuser und sparsamere Tagesausgaben belassen die Gesamtkosten fast unausweichlich bei +/– €2.800 unter Inkaufnahme eines niedrigeren, für manche unakzeptablen Unterbringungsniveaus. Eine gewisse Erleichterung brächten Familienzimmer mit 3er-Belegung in einigen Hotels – aber das sind seltener die Häuser der Wahl.

**(*)Apartment ohne Verpflegung

Ein 2-Raum-**(*)Apartment ohne Verpflegungsbuchung kostet im Sommer auch schon €1.600-€2.000 (z.B. Aldea Cala Fornells in Peguera bei 1-2-fly €1.7248 für 2), nur noch in wenigen Fällen unter €1.500. Niedriger geht nur in viel schlechteren Quartieren/Bereichen:

Apartment und Flüge plus Flug Kind mindestens: ca. €1.800
Bewußt sparsame N-Kosten bei voller Selbstverpflegung: ca €1.200
Gesamtkosten ohne Sonderausgaben: €3.000

Auch hier wird man die Kosten (in der Hauptsaison) nur schwer unter €2.800 drücken können, wenn nicht erhebliche Zugeständnisse bei Lage und den Komfort gemacht werden.