Suche innerhalb von reisebuch.de

Organisierte Ausflugsprogramme auf Mallorca


Sämtliche Reiseveranstalter bieten ihren Gästen auf Mallorca ein umfangreiches Ausflugsprogramm zu den populären Sehenswürdigkeiten der Insel und – am Abend – zu Dinnershows. Die Stelltafeln und »Schwarzen Bretter« mit den entsprechenden Ankündigungen sind in den Foyers der Hotels nicht zu übersehen.

Die meist noch zusätzlich ausliegenden Info-Ordner und Broschüren der Firmen enthalten Routen und weitere Details, und die lokale Reiseleitung rührt während der Begrüßungs- und Informationstreffs auch noch die Reklametrommel für ihre Trips. Wer will, kann mit seinem Veranstalter täglich eine andere Tour machen oder ggf. im Nachbarhotel buchen, sollte im eigenen Haus etwas nicht und nur am »falschen« Tag verfügbar sein.

Auch freie Reisebüros bieten Ausflüge an; sie haben neben den Standardtouren oft noch Alternativen zur Hand. Preisliche Vorteile – wiewohl in Einzelfällen und speziell außerhalb der Hauptsaison durchaus zu beobachten – sind damit aber nicht durchgängig verbunden.

Bei frei gebuchten Trips muss man nicht selten internationale Erläuterungen ertragen, d.h., jeder Satz des Reiseleiters wird in den verschiedenen Sprachen der Teilnehmer wiederholt, eine ziemlich nervige Angelegenheit.

Preiswert und rein national – also mit Erläuterungen nur in einer Sprache verbunden – sind Ausflugsfahrten mit »Informationsveranstaltung « oder »Produktpäsentation«, die seit geraumer Zeit ihren Weg aus der (nicht nur) deutschen Provinz nach Mallorca gefunden haben. Zu konkurrenzlosen Preisen werden die Teilnehmer auf den üblichen Routen über die Insel gekarrt und oft noch mit Zugaben (Cocktail, »wertvolles« Geschenk, Verlosung etc.) und vor allem mit einer Verkaufsveranstaltung für allerhand, meist der Gesundheit dienliche Produkte erfreut.

Die Teilnahme daran ist zwar – ganz wie bei uns – freiwillig, doch was soll man sonst schon anfangen, wenn der Bus eine Weile irgendwo im Inselinneren an einem Ausflugslokal parkt, in dem die Schäflein zum Kauf angeregt werden sollen. Aber keine Frage, wer diesen Umstand »wegsteckt«, kann Formentor, die Drachenhöhlen oder Sa Calobra nicht günstiger erreichen, speziell nicht, wenn noch Eintrittsgeld oder das Ticket für die Bootsfahrt im Preis enthalten ist.

Empfehlenswerte Ausflüge und Touren auf Mallorca hier buchen...