Suche innerhalb von reisebuch.de

Mallorca Nightlife - Entertainment und Shows auf Mallorca, Teil II


<< Vorherige Seite

So ein Barbacoa-Abend kann lustig und unterhaltsam sein. Das liegt immer ein bisschen an den Unwägbarkeiten: am »richtigen« Wetter, an den ja oft zufälligen Tischnachbarn, den feurigen oder lustlosen Flamenco-Tänzerinnen usw.

Hohe Ansprüche an die Qualität der Speisen und des Umtrunks, gar an das Niveau des Rahmenprogramms dürfen dabei nicht gestellt werden. Die Beliebtheit der Barbecue- Veranstaltungen nahm aber über die Jahre ziemlich ab, und so blieb von den einst zahlreichen Barbacoa Fincas nur eine Handvoll übrig.

Ungebrochen blieb indessen der Zulauf zur früher größten Barbacoa auf Mallorca. Die Finca Son Amar liegt ca. 10 km von Palma entfernt an der Straße nach Sóller gut kenntlich gemacht auf der rechten Seite (von Palma kommend). Son Amar ist seinen Ursprüngen lange entwachsen und bietet heute im Anschluss an ein 3/4-Gänge-Menü in einem relativ gediegenen Rahmen (und mitnichten im Freien) eine professionelle Show spanischer Folklore und (brillantem) Ballett mit vielen internationalen Elementen und Einlagen bekannter Showbands und -gruppen wie den jahrelang engagierten Drifters u.a.m.

An dekorativ eingedeckten Tischen finden bis zu 1.800 Personen Platz. Dennoch schaffen es die Organisatoren in der Hauptsaison, alle Plätze mit Angehörigen einer Nation zu füllen – vor allem gilt das für Deutsche und Engländer. Einzelne große Veranstalter sind in der Lage, Exklusivabende nur für ihre Gäste zu arrangieren. Dabei versorgt ein Heer von Kellnern die Massen und serviert die Gänge der Menüs in erstaunlich kurzer Abfolge. Wer Son Amar beim Veranstalter bucht und per Bus kommt, hat damit in der Regel alles vorabgebucht (ohne/mit Cena) und keine Wahlmöglichkeit.



Individualbesucher des Son Amar haben die Wahl zwischen Showticket ohne Dinner (Cena), aber Wein und Wasser (€40), und zwei Menüs Gold (€60) oder Platin (€90), auch vegetarisch und billiger für Kinder. In beiden Fällen inklusive der Getränke (Platinbucher bestellen nach Weinkarte) und abgestuft günstigerer Sitzposition zur Bühne als die Besucher ohne Dinner. Aktuelle Preise und Showdaten (im Sommer täglich außer So) und Reservierung telefonisch [Tel. 900 712345) oder im Internet: www.sonamar.com. Unbedingt reservieren bei Buchungswunsch Platinumm, da dafür die Anzahl der Tische recht begrenzt ist. Der Aufpreis lohnt. Wem das zu viel ist: dann besser nur Showticket buchen.

Der Showpalast Es Fogueró (an der Straße von Playa de Palma in Richtung S`Aranjassa) war vor Jahren die bessere Alternative zu Son Amar, von vornherein ein echtes Dinnertheater, nicht eine nach und nach umgebaute Barbacoa Finca. Das Haus hatte nach einem finanziellen Fiasko der Betreiber mit einem Ableger bei Alcúdia (die Ruinen sind an der Straße Las Gaviotas–Sa Pobla noch zu besichtigen) dichtmachen müssen.

Mit neuen Artisten bietet man nun ein Programm ganz ähnlich dem im Son Amar. Ab 20.30 Uhr wird Dinner serviert, wobei es ebenfalls zwei Menüs (auch vegetarisch) mit Platzabstufung zur Auswahl gibt. Showticket €35, mit Dinner und Wein €50 oder €68. Info und Reservierung unter Tel. 971 265260 und 491752 oder im Internet: www.esfoguero.com; Showtime im Sommer täglich.

Lesen sie hier mehr über die Tanz und Discoszene auf Mallorca