Suche innerhalb von reisebuch.de

Hotels an der Südwestküste Mallorcas


Die Südwestregion Mallorcas

SANTA PONÇA

Hotel Punta de Mar***(*) (z.B. all, Sch, DER, CB, FTI). Große Anlage über dem Meer am Ende der Westflanke der Bucht von Santa Ponça. Terrassen und Balkons alle mit freiem Meerblick. Zugang zum Wasser über Treppen. Preiswert; für Einzelreisende gilt: EZ=DZ.

Hotel Casablanca** (N) überschaut die Bucht und den Strand (200 m Distanz) aus erhöhter Lage. Schöne Terrasse und Pool mit Sonne bis zum Abend. Apartmenthaus vom Hotel getrennt mit einem weiteren Pool. Der Komplex liegt oberhalb des kleinen Tenniscenters und des Verkehrs, tagsüber deshalb nicht ruhig, nachts aber kein Problem. Nicht teuer bei durchschnittlichem Standard.

Hotel Jardin del Sol *** (z.B. N, TC, Gulet, Oli, DER, Jahn). Nachbar des oben empfohlenen Punta de Mar, ca. 1 km zum Ortszentrum. Ebenfalls alle Einheiten Meerblick. Zwischen Felsküste und Gebäude befindet sich die Poolanlage, auch Hallenbad. Apartments aber unter Niveau möbliert und mit großenteils offenem Bad zum Wohnbereich. Das ist originell, aber nicht gerade gemütlich. Separate Schlafzimmer klein. Enorme Buffets zum Frühstück und Dinner.



Aldea Cala Fornells © by Hans-R. Grundmann - Reise-know-how - Verlag
Aldea Cala Fornells

PEGUERA

Apartments Ponent Mar *** (TUI) ist ein ansprechendes, mittelgroßes Apartmenthaus direkt an der Platja Grande. Geräumige Wohneinheiten mit großer Terrasse. Sonnengünstige Ausrichtung. Tagsüber rundherum viel Betrieb, aber ab spätem Nachmittag und nachts ruhig. Ideal mit Kindern, die gefahrlos allein zum Strand laufen können.

Aldea Cala Fornells*** (N, 1-2); Tel. 686166, www.aldea2.com. Zur Anlage Cala Fornells wurde bereits einiges geschrieben. Als Urlaubsdomizil eignen sich die Apartments Cala Fornells vor allem für Leute, die es nicht so sehr an den Strand zieht. Nicht gut mit Kindern. Die Wohnungen übertreffen den üblichen Standard architektonisch. Preislich dennoch im Rahmen: €55-€78.

Los Tilos*** (TUI; Tel. 002500, www. lostilos.net) ist eine attraktive Anlage unter deutscher Leitung oberhalb des Zentrums. Sowohl der Garten- und Poolbereich als auch die Räume bieten ein gutes Niveau. Das neuere Haus II wirkt nicht ganz so anziehend wie der ältere Komplex. Zum Strand ist es vor allem von dort relativ weit.

Novo Mar*** (z.B. all, N, Sch, DER, CB, FTI; www.apartamentosnovomar.com) gehört zwar zum Typ »neuer Beton« und ist etwas steril. Aber das große Plus liegt in der Strandnähe (100 m über die nunmehr verkehrsberuhigte Hauptstraße), den geräumigen, hellen Apartments unterschiedlicher Größe und den (in Mehrheit) großzügigen Terrassen. Das Halbpensionsbuffet wird allgemein gelobt.

Hotels

Nilo***(*) (z.B. TUI) gehörte immer schon zur besseren Kategorie, was sich auch preislich zeigt. Ruhige, dennoch zentrale Lage, schöner Garten. Angenehme Aufenthaltsräume und Speisesaal. Gute Zimmer, davon aber ca. die Hälfte zur (nicht eben belebten) Straße ausgerichtet. Empfehlenswert sind auch die Apartments im separaten Gebäude Nilo Blanco. Zum Ortsstrand Playa Palmira sind es 300 m.

Bahia Club**** (z.B. TUI, Oli; www.hotelbahia.com), schönes Haus mit nur 2 Stockwerken an der verkehrsberuhigten Hauptstraße eingangs des Ortes. Hübscher Garten und Pool. Zur Playa Grande 150 m. Gepflegte Atmosphäre. Alternative zum Großhotel, aber teurer.

Coronado***(*) (z.B. N, Sch). Dieser äußerlich wenig attraktive »Kasten « liegt ruhig am Straßenende hinter der hübschen Bucht von Fornells und hat »innere« Werte. Das ****Niveau erkennt man erst an der Rezeption. Die Zimmer sind groß mit Vorraum und alle zur Bucht hin, aber nur Morgensonne. Schöne Außenanlage und gutes P-/L-Verhältnis speziell bei EZ=DZ-Buchung. Vornehmlich ältere Gäste.

Cala Fornells***(*) (z.B. N, CB, DER, Jahn; www.calafornells.com). Die Lage des Coronado gilt auch für das benachbarte, etwas kleinere Hotel Cala Fornells. Der Poolbereich liegt zwar nicht so attraktiv zwischen unterem älteren Gebäudeteil und neuerem Anbau, aber die Zimmer sind überwiegend zur Bucht hin ausgerichtet. Rustikale, ansprechende Atmosphäre im Salon- und Barbereich. Ministrand gegenüber ein paar Schritte über die ruhige Straße. DZ/ÜF ab €83.

Petit Cala Fornells***(*) (z.B. CB, TC, Privatbucher Tel. 685 405, Fax 685443, www.petitcalafornells.com) ist eine Art Anbau über dem Cala Fornells-Komplex, aber separiert. 24 Zimmer mit Meerblick auf gehobenem 3-Stern-Niveau. Nur der Speisesaal paßt nicht zu ****. Privatbucher zahlen im DZ/ÜF €115-€200;.HP kaum teurer.

CAMP DE MAR

Bahia Camp de Mar***(*) (TUI, DER, Jahn) liegt hübsch erhöht abseits der Bucht Camp de Mar mit Blick übers Meer. Der Zugang dorthin erfolgt über Treppen vom Poolbereich aus. Das Gebäude und damit die (relativ kleinen) Apartments liegen unterhalb der Straße am Hang und sind vom Eingang rasch erreicht. Insgesamt eine preiswerte Anlage.

Hotel Lido Palace***(*) (z.B. N, Schau, DER, TUI, TC), ein noch vor wenigen Jahren am unteren Ende der ***Skala angesiedelte Haus, liegt unmittelbar am Strand, und die – mit Ausnahme der Suiten nicht sehr großen – Zimmer haben alle Meerblick. Eine gute Wahl speziell mit Kindern, dann aber nicht billig. Dennoch günstiger als manch anderes der nun ebenfalls mit einem Extrastern geschmückten früheren ***Häuser.

PORT D`ANDRATX

Port d`Andratx und Umgebung wird eindeutig von Villen, Wohnungs- und Yachtbesitzern dominiert. Einen Strand gibt es nicht. Verwiesen sei auf die Seite 46 unseres Mallorca Führers mit Anmerkungen zur Hotelsituation in Port d'Andratx.

Die Villa Italia ***** (DER) mag für sich die hohen Zimmer-/Suitenpreise wert sein (Privatbucher Tel. 674011; www.hotelvilla italia.com), deren Umfeld ist jedoch nicht besonders exklusiv.

Das zweitbeste Hotel am Platze ist das ältere Brismar** (z.B. Oli, CB; www.hotel-brismar.de), dessen Ambiente und Komfort den beiden Sternen entspricht. Aber es liegt im Zentrum: DZ/ÜF ab ca. €70.

Das beste Angebot in Port d`Andratx ist die Apartment-Hotelanlage La Pergola***(*) (z.B. TUI, CB und Privatbucher Tel. 671550/671700, Fax 674318, www.la-pergola.com) in der 2. Linie hinter dem Yachthafen, die in den letzten Jahren laufend modernisiert wurde. Tennisplatz, große Poolterrasse, Bar. Die Wohnungen und Bungalows/Villas verschiedener Größe kosten für Privatbucher ca. €87-€216 pro Tag in Abhängigkeit von der Saison. Wenn Port d`Andratx, dann hier.

SANT ELM

Die Apartmentanlage Don Camilo*** (TUI, Universal, Privatbucher Tel./ Fax 239102, ab €175 bietet angenehmes Wohnen hinter dem Strand (30 m) im zentralen Bereich des Ortes Sant Elm. Die Terrassen sind sehr groß und liegen alle Sonne und Meer zugewandt (€52-€177/Tag). Der Pool trennt das Gebäude von der lokalen Straße. Nur das Hotel Aquamarin liegt etwas störend im Blickfeld.

Der Apartmentkomplex Apartmentanlage Don Camilo*** (Privatbucher Tel./Fax 239021) am westlichen Ortsende liegt in Alleinlage über dem Meer gegenüber der Insel Dragonera. Alle Apartments (1 und 2 Schlafzimmer: ca. €71- €98 bzw. €88-€117/Tag) haben eine sonnige Terrasse mit Traumblick. Unten am glasklaren Wasser kann man vor Felsabsätzen schwimmen. Zwischen den Gebäuden befinden sich ein kleiner Pool und ein einfaches Restaurant. Interessante Alternative, aber weit ab vom Schuß.

Hostal Dragonera* (Privatbucher Tel. 239086, Fax 239013; Email: hostal dragonera@teleline.es), ein Haus mit unterschiedlichsten Zimmern direkt über der Küste unmittelbar nördlich des Strandes. EZ/F €40- €48/Tag DZ €50-€65/Tag. Allerdings zeitweise Mindestaufenthalte.

ESTELLENCS und BANYALBUFAR

Die Beschreibung beider Dörfer wurde bereits an die Hotels Maristel (TC, TUI, FTI, CB, DER, Jahn) und Mar y Vent *** (Oli, Privatbucher Tel. 618000, www.hotelmarivent.com; EZ €98, DZ ab €120 ohne Frühstück!) angelehnt. Beide sind »eigentlich« gute Hotels in ebensolcher Lage, aber im Zuge ihrer wachsenden Beliebtheit bzw. der beiden Orte im Grunde für das Gebotene zu teuer geworden. Frühstück im Mar y Vent kostet €15 extra/Person! Stark. Dennoch, wer in dieser Inselecke die Sonnenuntergänge vom Zimmer aus genießen möchte, kommt kaum um diese Häuser herum. Palmanäher auf gut ausgebauter Straße liegt Banyalbufar, weitab vom Schuß das attraktivere Estellencs.

Bei Estellencs und Banyalbufar gibt es ein rustikales Haus für Privatbucher ca. 600 m nördlich des Ortes Estellences etwas oberhalb der Straße nach Banyalbufar: die Finca de S’Olivar, Tel. und Fax 618593, Handy: 692 266035, besteht aus diversen Steinhäusern unterschiedlichen Zuschnitts. Mit Tarifen ab €80 fürs DZ/F hat man viel Platz fürs Geld.

Das Hostal Rurál Ca`n Busquets in Banyalbufar, Carrer Miramar 24, Tel. und Fax 618213, www.hostalcanbusquets.com, hat 6 relativ einfache Zimmer am Ortsrand; mit €88-€92 fürs DZ/F und €75 fürs EZ/F nicht billig, aber akzeptabel.

Das Hotel Rurál Nord (TC) mitten im romantischen Kern von Estellencs (Plaza Triquet 4, Tel. 149006, Fax 149015, www.hotelruralnord. com) hat 8 schöne Räume im alten Gemäuer und gemütliche Gemeinschaftsräume. DZ/ÜF €88-€130, EZ=DZ/ÜF €67-€107.

Übersicht: Mallorca Hotels und Appartments nach Orten >>

Rund um die Bucht von Palma >>

Bereich Zentrale Westküste >>

Die Bucht von Pollenca >>

Die Bucht von Alcudia >>

Die nördliche Ostküste >>

Die zentrale Ostküste >>

Der Südosten Mallorcas >>