Suche innerhalb von reisebuch.de

Wandern auf Menorca: Wanderrouten und Spaziergänge

Wanderweg auf Menorca; pixabay CC0


Die besten Spaziergänge und Wanderungen

Wer in seinen Menorcaaufenthalt ein paar längere Spaziergänge und/oder kleine Wanderungen einbauen möchte, findet in der folgenden Übersicht die besten leicht zu realisierenden Routen im Osten und im Süden Menorcas sowie die reizvollsten Abschnitte samt einiger Abweichungen des berühmten insgesamt 185 km langen Camí de Cavalls (CdC) rund um die Insel. Die Wege sind mit normaler Kondition leicht zu bewältigen, nur Teilstücke mittelschwer.
Für fast alle Wanderungen genügen diese Kurzerläuterungen, da auf Menorca überall eine narrensichere Ausschilderung existiert. Mit einer Ausnahme handelt es sich in allen Fällen um One-way-Wanderungen, die man ggf. ganz oder teilweise wieder zurückgehen muss, wenn kein Transport organisiert werden kann. Busan- und abfahrten sind aber großenteils möglich. Zu vielen Parkplätzen lassen sich Taxis bestellen (Tel 971 367 111 oder 971 482 222). Sie gelten als zuverlässig.

Orte und Routen

Maó Hafenpromenade (Moll de Llevant) - Uferbummel am Port de Maó bis max. Cala Figuera - Yachten, Hafenflair, Lokale, max. 2 km (retour mit Bus L 15)

Es Castell Gastro-Promenade/Bootshafen - Bummel ab Cales Fonts bis Cala Corb - ca. 1,8 km mit Rückweg durch den Ort

Ciutadella Port Antic/Castell Nicolau/Platja Gran/Plaça des Born - Promenade am Wasser entlang um die halbe Stadt - toller Rundweg, jede Menge Gastronomie und Strand, ca. 3 km

Cala en Bosc rund um den Lago d'en Bosc - Rundweg, Boote, Bars und Restaurants - Touriustische Anlage am künstlichen See, ca. 1 km

Ab Hafen zum Torre und Cap de Fornells - Promenade und Uferpfade, Aufstieg - Turm mit Museum, Aussicht, retour 3,5 km

Rundwege im Parc Natural d'Albufera - Lehrpfade mit Infotafeln zu Flora und Fauna - Naturschutzgebiet bei Es Grau, Wege 1,7 - 3 km



Südküste

S'Algar bis Alcaufar, weiter bis Punta Prima - Küstenpfad/Straße, Uferpfad - nicht CdC ca. 700 m, Teil des CdC 2,7 km

Cala en Porter zur Platja Cales Coves - Aus der Ortsmitte Pfad nach Osten - Teilstück des CdC, retour 2,4 km

Von Son Bou nach Sant Tomás - Strandwanderung plus 1 km Uferpfad - Volle Strandlänge Son Bou + Teil des CdC max. 3,5 km

Zur Cova d'en Coloms ab Platja Binigaus oder ab Finca Binigaus Vell - Attraktive Zielwanderung zur Taubenhöhle, vom Strand durch eine grüne Schlucht oder umgekehrt ab/zur Finca, 2 km bzw. 1,1 km

Von der Platja Binigaus nach Cala Galdana - Buchtverbindende steinige Küstenpfade - fünf attraktive Strände, max. 7 km, davon 1 km CdC

Von der Cala Galdana zu Calas Mitjana/Mitjanita und ggf. bis Sant Tomás - Umgekehrte Richtung wie zuvor, auch Teilstrecken attraktiv - zunächst 1 km CdC, dann rauere Pfade, max. 11 kminsgesamt (inkl. Strandlänge Binigaus/CdC bis Sant Tomás

Von Cala Galdana zu Calas Macarella/Macarelleta und ggf. weiter bis Platges Son Saura und Son Xoriguer - Buchtverbindende Küstenroute mit den attraktivsten, aber auch populären Stränden - Komplett Etappe 13, Teil Etappe 12 CdC, aber Cala Macarella bis Cala Turqueta alternative Uferpfade möglich, unsgesamt ca. 17 km

Von Son Xoriguer zu den Platges Son Saura, ggf. bis Cala Galdana - Umgekehrte Richtung wie zuvor (auch als Teilstrecke bis zu einem der Parkplätze) - Teilstück Etappe 12 CdC, ab Turqueta Uferpfade

 

 

Nordküste

Von Sa Mesquida nach Es Grau - Erst ufernaher Pfad, dann abseits der Küste - Teil der Etappe 2 CdC, insgesamt ca. 6 km

Von Es Grau weiter zum Cap de Faváritx - Überwiegend relativ uferferne raue Wege - Entspricht Etappe 2 des CdC, ca. 8,5 km

Von der Cala Tirant über Cala Cavalleria zur Cala Pregonda - Küstennahe Route, dabei ca. 1 km Straße, ab Cavalleria 6,5 km - Entspricht Etappe 5 des CdC + 1,5 km; insgesamt 11,5 km

Grundmann RKH Menorca