Suche innerhalb von reisebuch.de

Myanmar Feste

Lassen Sie sich bitte vom Ihrem Reisebüro über die landesweiten und regionalen Feste informieren. Die Burmesen feiern oft und enthusiastisch, und so gibt es zu fast jeder Jahreszeit irgendwo ein Fest.

Einige davon kann ich sehr empfehlen: das erste Lichterfest im Monat Thadingyut (Oktober) und das zweite Lichterfest im Monat Tazaungmon (November). Das Phaung Daw U Fest findet zumeist im Oktober und noch vor dem ersten Lichterfest auf dem Inle See statt; das Elefantentanzfest im Kyaukse am ersten Lichterfest und der Heißluftwettbewerb in Taunggyi beim zweiten Lichterfest. Die Naga feiern ihr Stammesfest in Januar, die Kachin ihr Manao Fest auch Anfang Januar und die Pa-O ihr Nationalfest in Kak Ku im März. Die berühmten Pagoden und Tempel haben ihre eigenen Feste, wie das Shwedagon oder Ananda Fest. Warnen sollte ich Sie aber vor dem Thingyan Festival im April; dies ist das große Wasserfest, an dem Teilnehmer und Zuschauer mit Wasser überschüttet werden. Zum Schluss der Reise kann man dann noch ans Meer fahren; an die herrlichen Strände von Ngwe Saung oder Nga Pali, wo man sich vor der Heimreise noch einmal entspannen kann.