Suche innerhalb von reisebuch.de

Reise-Apps für den Wanderurlaub

Kategorie: Reise Apps ǀ

Auch im Wandergepäck darf das Smartphone nun auf keinen Fall mehr fehlen – passende Apps helfen bereits bei der Anreise, geben Orientierung beim Wandern, funktionieren das Smartphone in einen Höhenmesser um und alarmieren im Notfall sogar die Rettung.

 

Prima ADAC-App für Wandertouren in Deutschland und anderen Ländern

RadardroidPro: Viele benutzen ihr Auto, um an ihr Urlaubs- bzw. Wanderausgangsziel zu gelangen – die App RadardroidPro (€ 5,99, Android) spart Ärger bei der Anreise; dabei handelt es sich nämlich um einen GPS Geschwindigkeitswarner, der außerdem visuell sowie per Warnton vor mobilen oder stationären Blitzern warnt.

PeakFinder Alps: Für Alpinisten und Wanderurlauber ist diese App (€ 2,99, Android) gemacht – der PeakFinder zeigt von jedem gewünschten Ort in den Alpen (Österreich, Schweiz, Deutschland, Italien, Slowenien, Frankreich) ein 360-Grad-Panorama mit den Namen der wichtigsten Berge. Pluspunkt: funktioniert auch offline! (Gibt es übrigens auch für USA West, USA East und Canada East!)

Help Call: Diese App (€ 2,30, iPhone) stellt schnell per Touch die lokale Verbindung zu Polizei, Feuerwehr oder Rettung in 126 Ländern her – außerdem kann man einstellen, dass durch Schütteln des Handys ein Notruf getätigt wird. Vor allem für Allreinreisende zu empfehlen!

ADAC Wanderführer: Wer im Urlaub am liebsten Deutschland zu Fuß entdeckt, kann dies mithilfe dieser App (€ 4,99, Android, iPhone) auf den schönsten Wanderwegen tun – inkludiert sind nämlich über 6.000 Wanderrouten mit Streckenverlauf, topografischen Karten (kostenlos zur Nutzung offline) und Hinweisen zu Point-of-Interests in der Nähe.

Runtastic Höhenmesser Pro: Wie viel Höhenmeter man im Wanderurlaub bewältigt hat, zeigt diese Outdoor App (€ 1,79, Android, iPhone) an – das Smartphone wird dabei nicht nur zum Höhenmesser, sondern ebenso zum Kompass und bietet außerdem Informationen zu Wetter, Sonnenauf- und -untergang.