Suche innerhalb von reisebuch.de

Ersetzt das Smartphone den gedruckten Reiseführer?


 

<<< Vorherige Seite

Mit tollen Features wie der Standortbestimmung (mit und ohne GPS) und der Routenplanung sowie Spezial-Applikationen kann ein Reiseführer in Buchform natürlich nicht mithalten.  Dafür bietet er im Idealfall Seriosität, Professionalität, unbegrenzte Verfügbarkeit und oft genug auch etwas Lesevergnügen.

Fazit: Der gute, alte gedruckte Reiseführer  scheint noch lange nicht ausgedient zu haben, zu viele Unwägbarkeiten verhindern, dass iphone und Android Smartphone schon heute einen gleichwertigen oder gar besseren Ersatz als Informationsquellen darstellen.  Als Komplementärmedien allerdings bieten sie eine echte Bereicherung - nicht nur für touristische Bedürfnisse.
 
Die Kompromissvariante, die elektronischen Reiseführer im kostenpflichtigen Download, können mehr sein als digitalisierte Bücher, wenn sie ihre spezifischen Möglichkeiten z.B.  mit Anbindung ans Internet besser ausreizen. Hier sollten die meisten Verlage noch nachbessern und ihre Angebotspalette erweitern.

*Reisecommunitys sind  z.B. tripadvisor.de,  tripwolf.de, globalzoo.de, holidaycheck.de, tripsbytips.de, trivago.de, geo-reisecommunity.de.

Bildernachweis

iphone  copyright telekom.com
G1 copyright: telekom.com
Reiseführer USA Westen  copyright: RKH-Verlag Grundmann


if/2009

 

<<< Zurück zum Anfang des Artikels