Suche innerhalb von reisebuch.de

Görlitz in der Oberlausitz - östlichste Stadt Deutschlands

Görlitz Restaurants, Hotels und Reiseinformationen


Essen und trinken

Görlitz Jonathan Innenhof
In historischem Ambiente lässt es sich im St. Jonathan stilvoll schlemmen. (c)HI-Reisebuch.de

Generell herrscht in der Stadt trotz der vielen Touristen (noch) ein besucherfreundliches Preisniveau in Hotels und Gastronomie!

Patrizierhaus St. Jonathan

Nobles Restaurant am Unteren Markt mit gediegener Einrichtung und solider Küche in einem der bedeutendsten historischen Bürgerhäuser der Altstadt. Ein Highlight ist der fast toskanisch anmutende geräumige, aber lauschige Hinterhofgarten mit Springbrunnen
Peterstr. 16
http://www.goerlitz-restaurant.de/

Gambrinus

Nette Restaurantkneipe mit regionalen Gerichten und drei Bieren (u.a. Staropramen) vom Fass, etwas abseits der zentralen Altstadt mit einigen Außentischen in der verkehrsberuhigten Straße. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Schwarze Straße 1 / Ecke Fischmarktstraße
http://www.gaststaette-gambrinus-goerlitz.de/

Vierradenmühle

Regionale Küche im familiengeführten Restaurant mit schöner, exponierter Terrasse und Ausblick über dem westlichen Neiße-Ufer an der Europabrücke.
Hotherstr. 20

Lucie Schulte

Feinschmeckerlokal im historischen Ambiente „der Höfe“ mitten in der Altstadt. Für das Gebotene nicht zu teuer!
Untermarkt 22 

Lucie Schulte Görlitz
Lucie Schulte ist eines der besten Restaurants von Görlitz- (c)HI-Reisebuch.de

Wohnen und schlafen

 

Emmerich Hotel Görlitz

Modernes Design in vorbildlich restaurierten historischen Gemäuern im Herzen der Altstadt. Wohnen mit allem Komfort zu einem ausgezeichneten Preise-/Leistungsverhältnis.
Untermarkt 1

Best Western Via Regia

Moderne Ausstattung in restauriertem Gebäude in der ruhigen Vorstadt jenseits des Bahnhofs. Zuverlässiges Best Western Niveau.
Jauernicker Straße 15/16

 

 



Weiterführende Informationen zu Görlitz als Reiseziel

 

Reiseführer

Kerstin und André Micklitza, Görlitz – Sehenswürdigkeiten, Kultur, Szene, Umland, Reiseinfos: Schmaler, aber durchaus „umfassender“ Reiseführer mit allen wichtigen aktuellen Informationen, ausdrucksstarken Bildern und gutem Kartenmaterial aus dem Trescher Verlag.

Jens Kassner, Görlitz an einem Tag: Ein Stadtrundgang: Handlicher, günstiger, aber auch sehr knapper Stadtführer (48 Seiten), der für eine kurze Stippvisite reichen mag. 

Websites/Videos

https://www.goerlitz.de/Tourismus.html
http://www.goerlitz-tourismus.de/
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/goerlitz-eine-antiquierte-perle-voller-moeglichkeiten-14969889.html