Suche innerhalb von reisebuch.de

Lüneburg Hotels/Unterkünfte/Restaurants/Einkaufen

Lüneburg Altes Brauhaus
Das Traditionslokal "Altes Brauhaus" in Lüneburg mit historischen Giebeln; CC0


 

Hotels/Unterkünfte 

Hotel Anno 1433

Schönes, renoviertes Patrizierhaus am Übergang von der Fußgängerzone in das historische "Senkungsgebiet" rund um die barocke Michaeliskirche. Die modern minimalistisch eingerichteten 12 Zimmer gehen zum Teil zur recht lauten Straße hinaus. Ein Gebäude mit Flair, aber in der Funktionalität ist noch Luft nach oben!

Hier können Sie buchen..

Neue Sülze 24

 

Hotel Bergström

Gepflegtes, über mehrere moderne bzw. historische Gebäude einer alten renovierten und umgestalteten Mühle verteiltes ****-Hotel direkt an der Ilmenau am Tor zur Altstadt. Spielort und „Sitz“ der Telenovela „Rote Rosen“. Nicht günstig, und leider nach dem Verkauf an Domero auch nicht mehr recht überzeugend.
Bei der Lüner Mühle
Hier können Sie buchen.

 

Hotel Domero - Altes Kaufhaus
Direkt über dem Fluss Ilmenau beim Alten Kran im Wasserviertel verbirgt sich hinter der historischen Fassade eines alten Kaufhauses, das in den 60er Jahren Raub der Flammen des so genannten Lüneburger Feuerteufels wurde, ein modernes ****plus Designhotel, das nach dem Verkauf an Domero zwar einen Stern zugelegt, aber an Attraktivität verloren hat. Das pseudo-hippe Restaurant Red Grill setzt auf Burger und Steaks...
Kaufhausstraße 5
Hier können Sie buchen.

 

Das Alte Kaufhaus, ein modernes Hotel mit einer
Fassade aus dem 16. Jh. 
(c) if-Reisebuch.de

Hotel Bremer Hof
Privates, familiär geführtes Hotel mit allem Komfort in hübsch renovierten alten Gemäuern zentral in der Altstadt bei der Nikolaikirche gelegen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Lüner Str. 12 – 13
http://www.bremer-hof.de/

 

Restaurants/Cafés

 

Schröderstraße und Stintmarkt
Zur „Gastromeile“ in der Altstadt hat sich in den letzten Jahrzehnten die vom Marktplatz links abzweigende verkehrsberuhigte Querstraße An der Münze und vor allem die Verlängerung in der Schröderstraße entwickelt mit ihren vielen Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars und ausladenden Straßenterrassen. Dazwischen Einsprengsel von originellen und hochwertigen Geschäften und Boutique.
Das Pendent im Wasserviertel bildet der Stintmarkt mit seinen Gastroterrassen direkt über der Ilmenau.
Für beide Flaniermeilen gilt: sehen und gesehen werden!

 

Röhms Deli
Modernes, unkompliziertes Bistro mit frischer Küche und prima Gebäck von Ex-Sternekoch Michael Röhm etwas abseits gelegen im ruhigen Teil der Altstadt.  Restaurantterrasse zur Fußgängerzone.
Heiligengeiststraße 30

http://www.roehmsdeli.de/

 

FRIEDAs am Wasserturm

Gehobene Küche in modernem, ansprechenden Ambiente. Günstige Mittagskarte mit 3-Gänge Überraschungsmenü. Einige Tische vor dem Haus beim alten Wasserturm - leider neben der Parkhauszufahrt.                                                                

Am Wasserturm 15

www.friedas-am-wasserturm.de

 

Johnson´s Himmel on Earth

Gemütlicher English Tea-Room mit Cakes, Biscuits, Scones, Sandwiches und allem, was das anglophile Herz erfreut. Auch Verkauf außer Haus. Nicht günstig!

An den Brodbänken 8A

http://www.johnsons-lueneburg.de

 

Altes Brauhaus
Traditionslokal mit ausgezeichneter (deutscher/regionaler) Küche in einem alten Lüneburger Patrizierhaus mit edel rustikalem Ambiente in der Fußgängerzone. Biergarten im Innenhof. Reservierung empfohlen.
Grapengießerstraße 11

http://www.brauhaus-lueneburg.de/

 

Zum Roten Tore
Am östlichen Rand der Altstadt gelegenes sympathisches Restaurant mit guter regionaler Küche. Hier kann man auch preiswert wohnen.
Vor dem Roten Tore 3

http://zumrotentor.de/

 

Mälzer Brauhaus
Günstiges Kneipenrestaurant mit eigenen Biersorten und umfangreicher Speisekarte. Informeller Treffpunkt für alle und jeden.
Heiligengeiststraße 43

http://www.maelzerbrauhaus.de/

 

Schröder´s Garten

Rustikaler Biergarten mit ca. 250 Plätzen an der Ilmenau mit Bootsverleih und separatem Kinderspielplatz. Nicht weit entfernt von der Innenstadt. Küche täglich (bei "gutem Wetter") von 12.00 bis 21.00 Uhr.

Vor dem Roten Tore 72

http://www.schroedersgarten.de/

 

Krone
Lüneburger Traditionsgasthaus mit rustikaler, eher einfacher Küche in „urig-jungem Ambiente unter historischen Giebeln“. Im Sommer Biergarten mit 200 Plätzen.

Heiligengeiststraße 39-41

http://www.krone-lueneburg.de/

 

Einkaufen

 

An den Brodbänken
Kleine, von der Ilmenau zum Marktplatz hochführende, weitgehend verkehrsberuhigte Einkaufsstraße mit interessanten Fachgeschäften und bunter Gastronomie.

 

Graubner
Edelboutique (leider nur noch für die Dame) mit entsprechendem Preisniveau in einem schön restaurierten und für die Zwecke angepassten Altstadthaus in der Fußgängerzone.
Heiligengeiststr. 34

https://www.mode-graubner.de/

 

Sandpassage Tschorn
Großer, familiär betriebener Feinkostladen in Form eines Supermarkts, der in Qualität und Service seinesgleichen sucht.

Am Sande 8 

http://www.sandpassage.de/

 

Die historischen Fassaden Am Sande in weihnachtlichem Lichterglanz  (c) if-Reisebuch.de

Wochenmarkt
Mittwochs und samstags in großer Vielfalt und auf gutem Niveau vor dem mittelalterlichen Rathaus.

 

Aktuelle Informationen
Im Zentrum der Website steht der monatliche Terminkalender zum reichhaltigen kulturellen Leben der Universitätsstadt.
http://www.luene-info.de