Suche innerhalb von reisebuch.de
Leuchtturm Bastorfer Berg; pixabay CC0

Ostseebad Kühlungsborn, Seite 3

<<< zurück zur vorherigen Seite

Stöbern & Einkaufen in Kühlungsborn

Die Haupteinkaufsstraße ist die Strandstraße mit ihren vielen kleinen Geschäften, Boutiquen und Touristenläden. Hier ist eigentlich immer Betrieb.
Empfehlenswert ist z.B. die Strandbuchhandlung (Nr. 36) mit ihrem ansprechenden Sortiment.

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch ab 8.00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Kühlungsborn Ost.

Gutshof Bastorf

Biomarkt und Hofverkauf zwischen Kühlungsborn und Rerik
Täglich außer donnerstags von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Kühlungsborner Str.1
18230 Bastorf
shop@mein-gutshof.de
mein-gutshof.de
Tel.: 038293 6450
Fax: 038293 64555

Casa Doria

Geschmackvolle Wohnaccessoires und originelle, hochwertige Geschenkartikel.

Kühlungsborn West
Unter den Kolonnaden
www.casadoria.de

Wandern & Bewundern

Die Kühlung, „das kleinste Mittelgebirge Deutschlands“:
„Zweimal in der Woche, mittwochs und freitags um 10.00 Uhr, werden von der Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH Wanderungen in die „Kühlung“ angeboten. Treffpunkt ist das Haus des Gastes in Kühlungsborn. Auf den etwa vierstündigen Wanderungen durch die Kühlung durch Wälder und vorbei an Findlingen, erfahren Gäste vieles über die Sagenwelt in dem Landstrich und genießen zahlreiche Aus- und Weitblicke.

Weitere Informationen: www.ostseeferien.de; www.kuehlungsborn.de (Tourismusverband Mecklenburg Vorpommern), www.reisenews-online.de

Mehr Informationen für individuelle Wanderer hier

„Kühlung Panoramaweg“

Leichte Wanderung von ca. eineinhalb Stunden.
Mehr Infos zum Panoramaweg

„Kühlungsborner Sterntouren“

Ausgiebige Wanderungen in die Umgebung von Kühlungsborn.
Mehr Infos zu Sterntouren (.pdf-Datei)

Rerik

Von Kühlungsborn kann man auf unterschiedlichen Wegen nach Rerik wandern oder mit dem Rad fahren. Über Basdorf ist die einfache Strecke ca. 11 km lang. (Eine längere Route führt auch entlang dem Europäischen Fernwanderweg E9).

Rerik ist das rustikalere und familienfreundliche Pendant westlich von Kühlungsborn. Das Seebad liegt am nordöstlichen Ende des Salzhaffes, eines Teils der Wismarer Bucht zwischen dem Festland und der Halbinsel Wustrow. Die Seebrücke ragt immerhin 170 m in die Ostsee. In den Sommermonaten gibt es vom Salzhaff einen Fährverkehr zur Insel Poel.
www.rerik.de

Heiligendamm

Man kann von Kühlungsborn zu Fuß oder mit dem Rad entlang der Küste (ca. 6 km) relativ bequem dorthin gelangen oder das mondäne, wenn auch immer noch nicht vollständig instand gesetzte, älteste Seebad Deutschlands (von 1793) mit dem Auto ansteuern.

Das „weiße“ Ensemble klassizistischer Prunkbauten am Meer enttäuscht bei genauerem Hinsehen wie auch das Fehlen einer befestigten Promenade oberhalb des grauen Strandes. Da können auch ****Hotel- und Gourmet-Stern-Eleganz nicht darüber hinwegtrösten. Einen Tagesbesuch aber ist Heilgendamm allemal wert.
bad-doberan-heiligendamm.de/1-deutsches-seebad-heiligendamm.html

 

Essen & Genießen

Gourmet Restaurant Friedrich Franz

Sterne-Restaurant mit nur zehn Tischen für 26 Gäste im alten Kurhaus von Heiligendamm mit schönem Blick auf die Ostsee.
Geöffnet von Mittwoch bis Sonntag von 18.00 bis 22.30 Uhr

Wohnen & Schlafen

Grand Hotel Heiligendamm

Dieses Fünfsterne-Komforthotel ist zweifellos das Highlight des historischen Seebades. www.grandhotel-heiligendamm.de

Buchen Sie hier!

 

 

Reiseführer Kühlungsborn und Umgebung

Klaus Scheddel, Kühlungsborn , Bad Doberan, Warnemünde - mit Heiligendamm und Rerik, via-reise, 1. Auflage 2012

Peter Höh, Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern, 13. Auflage 2011 Reise Know-How Verlag

Sandra Fischer, Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern, Public Press

Rad- und Wanderkarte

Ostseebäder Kühlungsborn – Rerik, 1:30.000, Public Press