Suche innerhalb von reisebuch.de

Zurück zur Abwechslung

  • Indien - Ein Löffelstiel fand seinen Weg in den Reifen.

  • Indien - Eine Panne ist immer eine Attraktion für die einheimische Bevölkerung.

  • Indien - Schaulustige vor der Reifenwerkstatt

  • Indien - Obligater Besuch des Taj Mahal

  • Indien - der Yamuna-Fluss am Taj Mahal



"Wir erleben die schönsten Motorrad-Reisetage seit unserer Abreise. Wir wissen, wohin wir müssen, jetzt außerhalb der Berge ist das Wetter warm, überall ist es grün, gute Straßen, es ist perfekt. Wir haben sogar Spaß an den Stellen, an denen das Unwetter die Straße weggerissen hat! Wir nutzen den Fluss, der jetzt die Straße bildet, einfach zum Baden! Die Motorräder stellen wir auf eine Insel mitten im Fluss und legen uns mit der gesamten Bekleidung ins kühle Nass - ein Traum. Unbeschwert, unbekümmert können wir tun und lassen, was wir wollen - Freiheit pur! Kein Verkehr, keine Radarfallen, keine Beschränkungen, keine Gesetze, keine Termine, keine Verpflichtungen, keine Sorgen, wir dürfen selbst Verantwortung tragen. Solche Tage bilden die Essenz des Reisens!"

Steiner Himalaya Reisebuch Verlag

 

 

 

Textausschnitt aus dem Buch von Mario und Martina Steiner, Ab in den Himalaya! - Auf störrischen Motorrädern durch Indien und Nepal

Fotos zum Reiseabschnitt 9 – Zurück zur Abwechslung

 

Zurück zum Anfang