Suche innerhalb von reisebuch.de

Die Anreise nach Formentera


Ob mit dem Flugzeug oder mit dem Auto auf dem Landweg und weiter per Schiff, auf jeden Fall führt die Reise immer über Ibiza. Denn Formentera hat keinen Flugplatz, und die Autofähren von Barcelona und Valencia laufen nur Ibiza an. Von der Mole in Eivissa geht es dann weiter mit einem anderen Schiff. Nur die Fähre von Denia fährt an einigen Tagen – mit Zwischenstopp in Eivissa bis Formentera.

Anreise nach Eivissa © by Ferran Nogués - flickr.com
Fähre Eivissa - Formentera

Mit dem Flugzeug nach Ibiza

Die meisten Besucher buchen einen Charterflug, entweder mit oder ohne Pauschalarrangement. Im Gegensatz zu früher, als die kurzfristigen Flüge am billigsten waren, ist es heute in aller Regel günstiger, lange vor dem Abreisetermin zu buchen. Ob Fahrrad, Surfbrett oder Hundebox: Sondergepäck sollte man so früh wie möglich im Reisebüro oder bei der Fluggesellschaft anmelden, denn der Platz dafür ist schnell vergeben.

Im Sommer gibt es von vielen deutschen Flughäfen mehrere Charterflüge pro Woche, von einigen sogar täglich. Recht gut sind während der Saison auch die Verbindungen von österreichischen und Schweizer Airports

Hörbuch

Formentera - der etwas andere Reiseführer gibt es auch als Hörbuch! Mehr Informationen und Bestellmöglichkeit unter www.hoerwerk-leipzig.de.

Ganz anders ist die Situation ab Oktober bis April. Da es auf Formentera und Ibiza keinen nennenswerten Wintertourismus gibt, werden in dieser Zeit die Flugverbindungen gekappt. Am einfachsten haben es im Winter noch Urlauber aus Nordrhein-Westfalen, denn die LTU fliegt auch dann immerhin noch drei Mal die Woche – mittwochs, freitags und sonntags – von Düsseldorf direkt nach Ibiza. Aus anderen Städten sind dann höchstens noch Flüge mit Zwischenlandung in Palma de Mallorca oder Valencia verfügbar, zum Beispiel bei Air Berlin.