Suche innerhalb von reisebuch.de

Weltreise Etappe 9 - Oman

  • Oman - An der Corniche von Muskat

  • Oman - Fort in der alten Oasenstadt Bahla

  • Oman - Zur Kultur Arabiens gehört der traditionelle Schwerttanz.

  • Oman - Grüne Bergoase Misfat

  • Oman - Bergwanderung durch die grüne Oase Misfat

  • Oman - Blick über die Dächer von Nizwa

  • Oman - Bewässerungssystem in al-Rustaq



Als Frau allein in Oman

"Muscat ist ein riesiges Konglomerat aus verschiedenen Teilstädten, die nur mit einer langen Autobahn verbunden sind. Jeder einzelne Stadtteil hat andere Charakteristika, da gibt es Ruwi, das Geschäftszentrum, die Region mit großen Prachtbauten wie der Oper, das Regierungsviertel mit nicht weniger üppigen Gebäuden, aber alles hängt an der Nabelschnur der Autobahn. Dazwischen taucht manchmal zwischen dem Weiß der Gebäude und dem Grün der bewässerten Gärten ein wenig Wüstenfarbe auf."

"Vom Oman wurde ich völlig überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich im Oman so viel Grün sehen würde. Wir waren in vielen Oasenstädten und hatten immer wie z.B. in Al Rustaq das Falaj Bewässerungssystem bewundert und konnten die frische Luft von den sich im Wind wiegenden Palmen genießen. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass ich in einer Woche so viele verschiedene Burgen und Wehrtürme sehen würde. Die Festungen waren alle größer als ich gedacht hatte und boten immer wieder neue Anblicke und Ausblicke."



 

 

 

Textausschnitte aus dem Buch von Astrid Kaiser, In 60 Tagen als Frau allein um die Welt

Fotos zum Kapitel Oman