Suche innerhalb von reisebuch.de

Airberlin Flugplan 2018 – viele neue Amerika-Verbindungen

Kategorie: Travel News ǀ

Kommenden Winter wird die Airline gegen den Trend 45 Prozent mehr USA-Flüge als letzten Winter anbieten, dabei sind gleich drei neue Destinationen ab Düsseldorf buchbar. Im Sommer 2018 wird Airberlin den Transatlantikverkehr ab Düsseldorf erweitern: Erstmals starten Flüge nach Kanada und Chicago.

 

N.B.: Am 15.08.2017 meldete AirBerlin Insolvenz an. Der Flugverkehr der gescheiterten Airline soll aber bis auf Weiteres aufrechterhalten bleiben.

 

AirBerlin expandiert wieder mit Flügen nach Amerika; (c) airberlin.de

AirBerlin Winterflugplan 2018

Bereits im Sommer 2017 hat airberlin das Flugprogramm in die Vereinigten Staaten deutlich erweitert und das setzt sich im Winter fort: Rund 45 Prozent mehr Flüge in die USA können gebucht werden. Aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf starten mit Beginn der Wintersaison im Oktober insgesamt 58 Mal pro Woche Nonstop-Flüge in die Vereinigten Staaten – zum ersten Mal bedient die Airline damit alle acht Flugziele in den USA das gesamte Jahr über.

Neu im Winterflugplan finden sich drei neue Destinationen ab Düsseldorf sowie insgesamt 16 Flugfrequenzen pro Woche. Nach Orlando bietet airberlin fünf Flüge wöchentlich, San Francisco und Boston werden jeweils vier Mal pro Woche anvisiert – übrigens ist airberlin die einzige Fluggesellschaft, die diese Städte ab Düsseldorf bedient. Die bereits bestehende New York-Verbindung wird um zwei Flüge wöchentlich erweitert. Außerdem verbindet die Airline Düsseldorf das gesamte Jahr über mit Los Angeles, Miami und Fort Myers.

Noch eine Premiere hat das Winterprogramm zu bieten: Von Berlin sind zum ersten Mal Flüge nach San Francisco mit vier Frequenzen pro Woche erhältlich. Durch diese Erweiterung wird die kalifornische Metropole dann täglich von airberlin bedient, sonntags sogar zwei Mal. Außerdem gibt es ganzjährig Flüge ab Berlin nach New York, Chicago und Miami.

AirBerlin Sommerflugplan 2018

Die Billig-Airline wird nächsten Sommer das Angebot auf der Langstrecke ausbauen und ab 1. Mai geht es dann viermal pro Woche neu von Düsseldorf nach Toronto. Ab 2. Mai startet airberlin einen weiteren neuen Transatlantikflug ab Düsseldorf: Chicago steht fünf Mal pro Woche am Sommerflugplan. Im Vergleich zum Sommer 2017 steigert die Fluggesellschaft das Langstreckenangebot ab Düsseldorf um 13 Prozent und stärkt damit seine Marktführerschaft in diesem Segment. Insgesamt hat die Airline 57 Flüge wöchentlich ab Düsseldorf in die USA zu bieten: Destinationen sind New York, Boston, Orlando, Miami, Los Angeles, Fort Myers und San Francisco. Zudem bietet airberlin im Sommer 2018 Flüge nach Cancun (Mexiko) sowie Varadero (Kuba) an, außerdem geht es nach Punta Cana in die Dominikanische Republik.

AirBerlin Flüge hier direkt ohne Aufschlag buchen ...