Suche innerhalb von reisebuch.de

Bahncards der Deutschen Bahn: Ganzjährig zum halben Preis reisen

Kategorie: Travel News ǀ

Die Deutsche Bahn hat mit der Bahncard 50 für Vielfahrer und Pendler eine Möglichkeit geschaffen, ganzjährig in der gesamten Bundesrepublik zum halben Fahrpreis in Zügen des Nah- und Fernverkehrs des DB sowie in Bussen und Bahnen weiterer Verkehrsunternehmen zu reisen.

Den ICE mit der Bahncard günstig nutzen; CC0 pixabay

Die Bahncard 50 ist optimal auf Vielfahrer und Pendler abgestimmt. Nicht nur der halbe Fahrtpreis macht die Bahncard attraktiv, sondern auch das inkludierte City-Ticket, mit welchem Bahncard-Inhaber in 118 Städten im Geltungsbereich des City-Tickets Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn kostenfrei nutzen können.

Bei jeder Fahrt mit der Bahncard können Bonuspunkte gesammelt werden, die ab einer bestimmten Punktzahl in Prämien eingetauscht werden können. Zudem kann die Bahncard mit einer Kreditkartenfunktion erweitert werden, welche unter anderem ein bargeldloses Bezahlen und die erworbenen Bonuspunkte in einer einzigen Karte – der Bahncard 50 - vereint.

Die Gültigkeit der Bahncard ist auf ein Jahr begrenzt und verlängert sich automatisch um ein Jahr, sofern sechs Wochen vor Laufzeitende nicht schriftlich gekündigt wird.

Die Bahncard 50 kann für die erste Klasse zu einem Preis von 515 Euro sowie für die zweite Klasse in der Höhe von 255 Euro erworben werden. Partner von Bahncard 50 Inhaber erhalten die Rabattkarte zu einem Preis von 252 Euro für die erste und 127 Euro für die zweite Klasse.

Alternativ kann man die Bahncard 25 zum Testen auch als Probekarte unkompliziert über die App DB Navigator erwerben.

Jetzt die Bahncard 50 bei der Deutschen Bahn erwerben und ein Jahr lang den halben Fahrtpreis sparen…