Suche innerhalb von reisebuch.de

Condor Flugplan: Neue Destinationen und mehr Verbindungen

Kategorie: Travel News ǀ

Im Flugplan 2019 bietet der Condor Flugdienst wieder neue Destinationen und insgesamt mehr Verbindungen an. Neu geht es für Urlauber, die dem Winter entfliehen wollen, ab München nach Barbados, Havanna, Costa Rica und Santo Domingo, im Sommer u.a. erstmals nach San Diego und New Orleans ab Frankfurt. ->Direkt zur Condor Flugbuchung!

Mit Condor in 2017 auf zu neuen Zielen Copyright Condor

Condor Flugplan Winter 

Die Airline hat in den vergangenen Jahren ihr Langstreckenangebot kontinuierlich ausgebaut, insbesondere ab München. Im Winter 2017/1 verdoppelt Condor diesbezüglich sein Angebot ab München: Neu können Passagiere dann dem deutschen Winter nach Barbados, Havanna, Santo Domingo (Dominikanische Republik) und nach Costa Rica entfliehen. Zudem stehen zusätzliche Flüge nach Cancun, Mauritius und Punta Cana aus der bayerischen Metropole zu Verfügung. Dabei ermöglichen drei neue Langstreckenmaschinen, die ab 2016 in der Flotte sind, das verstärkte Langstreckenangebot ab München. Eine neue Destination am Flugplan gibt es auch ab Frankfurt, wo Condor neu nach Fort-de-France auf Martinique, einer französischen Karibikinsel, startet.

Im Winter 2016/17 weist Condor mit insgesamt 52 wöchentlichen Karibikflügen ab Frankfurt, München und Wien das mit Abstand größte Flugangebot im deutschsprachigen Raum in dieses beliebte Feriengebiet auf: So ist das mexikanische Mexiko zehn Mal pro Woche von Deutschland aus zu erreichen, nach Mauritius starten täglich Flüge (fünf Mal pro Woche ab Frankfurt, zwei Mal ab München), das Flugangebot auf die Seychellen ergänzt schon ab September ein zweiter wöchentlicher Flug ab Frankfurt.

Viele Ziele weltweit können natürlich auch gebucht werden: Recife, Las Vegas, Kapstadt, Windhuk oder Mombasa uvm. Günstige Winterflüge von München nach Cancun sind z.B. zum Oneway-Komplettpreis ab 359,99 Euro in der Economy Class, ab 499,99 Euro in der Premium Class und ab 999,99 in der Business Class buchbar.

Condor Flugplan Sommer 

Neue Traumziele finden sich auch im Sommerflugplan 2017: Ab Frankfurt am Main startet Condor erstmals ins Surferparadies San Diego (3 x/Woche) und zur Jazz-Metropole New Orleans (2 x/Woche) – beide Destinationen sind ideal für Rundreisen durch die USA und können optimal mit anderen Condor-Zielen, wie z.B. Austin oder Las Vegas kombiniert werden.

Auf vier wöchentliche Flüge werden außerdem die Verbindungen nach Baltimore und Minneapolis aufgestockt. Ab München sind neu Direktflüge nach Seattle und Las Vegas (jeweils 2 x/Woche) erhältlich, Holguin auf Kuba und Mauritius werden im Sommerflugplan 2017 einmal pro Woche angeboten, die Flugfrequenz nach Punta Cana erhöht sich auf zwei wöchentliche Verbindungen.

Günstige Flüge von Frankfurt z.B. nach San Diego können zum Oneway-Komplettpreis ab 349,99 Euro in der Economy Class, ab 499,99 Euro in der Premium Class und ab 999,99 Euro in der Business Class gebucht werden.