Suche innerhalb von reisebuch.de

Urlaub an der Ostsee: Tipps für einen Aufenthalt in Scharbeutz

Kategorie: Travel News ǀ

Wer ein exklusives Strandparadies mit norddeutschem Flair sucht, ist in Scharbeutz richtig. Das Ostseebad hat tolle Themenstrände, vielfältige Unterkünfte und eine einmalige Strandpromenade zu bieten – Ostseefeeling galore! Erholen kann man sich hier übrigens das ganze Jahr über.

Selten geht es bei Scharbeutz am Ostseestrand so ruhig zu wie hier... ; CC0

Der Schleswig-Holsteiner Ferienort Scharbeutz befindet sich in der südlichen Lübecker Bucht, nahe bei Timmendorfer Strand und direkt an der Ostsee. Als anerkanntes Seebad lädt Scharbeutz Paare, Singles und Familien gleichermaßen zum Entspannen und Erholen ein – auch Hunde sind hier willkommen. Unterkünfte gibt es für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack. Besonders beliebt sind Ferienwohnungen in Scharbeutz mit Meerblick – schließlich sorgt bereits allein der Anblick der Ostsee für Erholung.

In den vergangenen Jahren hat sich in Scharbeutz viel getan: Urlauber erwartet ein rundum erholsamer Aufenthalt an der Ostsee – und zwar das gesamte Jahr über. Als Top-Attraktion lädt im Sommer die Beachlounge mit ihren drei Ebenen dazu ein, das Ostsee-Panorama bei einem kühlen Drink auf sich wirken zu lassen. Im Winter hingegen verlockt eine 15 x 25 Meter große Eisfläche direkt auf dem Seebrückenvorplatz zum Schlittschuhlaufen mit freiem Blick auf die Ostsee – ein tolles winterliches Erlebnis, das es wohl nur in der Lübecker Bucht gibt. Wer sich aufwärmen möchte, kann das mit heißen Getränken und kleinen Köstlichkeiten tun. Übrigens ist es auch egal, wenn das Wetter einmal nicht perfekt ist: Der Eislaufplatz ist nämlich überdacht.

Ebenfalls in direkter Strandlage befindet sich die Ostsee Therme Scharbeutz: Diese Wohlfühloase hat ganzjährig auf 14.000 m² seine Wasser-, Fitness- und Saunalandschaften geöffnet. Ein besonders tolles Erlebnis bietet Mitternachtssaunen, möglich ist das jeden ersten Samstag im Monat (bis 02:00 Uhr nachts). Auf kleine Gäste wartet hier ein einmaliges Vergnügen auf den Riesenrutschen.

Besonders toll sind außerdem die ganzjährig immer wieder stattfindenden Strandkonzerte mit Bands und Songwritern aus der Region: Unplugged sorgen eigene und Coversongs für ein einmaliges Musikerlebnis mit Ostseeflair – im Winter mit warmen, im Sommer mit kühlen Drinks. Platz nehmen darf man im Strandkorb.

Abseits der Wintermonate verspricht die Parkgolfanlage im Scharbeutzer Kurpark Freizeitspaß für Groß und Klein – hier gibt es außerdem einen großen Spielplatz. Und wer mehr über die Fischerei lernen möchte, begibt sich am besten nach Haffkrug, einen Ortsteil von Scharbeutz: Dort bietet ein Fischereilehrpfad mit mehreren Infotafeln Wissen, das den meisten nicht bekannt ist. In Haffkrug gibt es außerdem ebenfalls eine Seebrücke, die einen tollen Blick aufs Meer bietet.

Urlauber, die Strand gerne einmal gegen Wald tauschen, ist der nahe gelegene Wald außerhalb des Ortskerns empfohlen: Hier sind entspannte Waldspaziergänge möglich – und im Sommer spendiert der Badesee etwas Abkühlung und Schwimmspaß.

Wer die besten Orte in Scharbeutz besonders gemütlich entdecken möchte, unternimmt eine Fahrt mit der beliebten Bimmelbahn: Sitzen und Genießen lautet hier das Motto.