Suche innerhalb von reisebuch.de

Durch Großbritannien mit dem Privatjet - erleben Sie die Schönheit der Insel

Kategorie: Travel News ǀ

Nicht nur Geschäftsreisende zieht es jedes Jahr nach Großbritannien. Auch Touristen aus aller Welt kommen auf die Insel, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Vor allem die Hauptstadt London reizt eine Menge Menschen. Mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist die Weltmetropole einer der wichtigsten Spots in Großbritannien. Doch London sollte nur ein Dreh- und Angelpunkt sein. Denn Großbritannien hat noch so viel mehr zu bieten. Um einen erholsamen Urlaub zu erleben, ist es allerdings wichtig seine Reise zu planen. Das trifft nicht nur auf die abzuklappernden Sehenswürdigkeiten zu, sondern auch auf die Art des Transports.

 

Kultstätte Stonehenge in Südengland: weltberühmt und mysteriös; (CC0, Roman Grac from Pixabay)

Die Wahl des richtigen Verkehrsmittels

Um von einem Ort zum anderen zu gelangen, ist ein Verkehrsmittel unabdingbar. Schließlich lassen sich die Strecken schlecht zu Fuß zurücklegen. Das Autofahren in Großbritannien könnte jedoch einigen Probleme bereiten. Zum einen herrscht Linksverkehr. Zum anderen gelten auf britischen Straßen andere Verhaltensregeln und Vorschriften. Eine Alternative wäre der Bus. Reisebusse sind günstig und im Vereinigen Königreich in großer Zahl vertreten. Allerdings sind sie nicht gerade ideal, wenn man dem touristischen Trubel entfliehen möchte.
Wer seinen Urlaub in Großbritannien so entspannt wie möglich angehen will, sollte einen Privatjet als Verkehrsmittel wählen. Zugegebenermaßen ist das nicht die günstigste Variante. Allerdings bietet sie nicht nur die Möglichkeit viele Orte in kürzester Zeit abzuklappern, sondern auch noch eine Menge Luxus. Ganz zu schweigen davon, dass das Chartern eines Privatjets mittlerweile recht unkompliziert ist. Und das trifft nicht nur auf Geschäftsleute, sondern auch auf ganz reguläre Touristen zu. JetApp - Die App für Privatjets ermöglicht es einen Charterflug an unterschiedlichen Flughäfen zu buchen. Außerdem gibt es eine Premium-Behandlung und die Reiserouten können frei gewählt werden.

Einige der schönsten Ziele des Vereinigten Königreichs

Sobald das Verkehrsmittel gewählt wurde, kann es ans eigentliche Reisen gehen. Aufgrund der enormen Vielfalt, die Großbritannien zu bieten hat, ist die Wahl der Reiseziele jedoch alles andere als einfach. Daher haben wir einige schöne Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt.

Stonehenge

Der berühmte Steinkreis Stonehenge befindet sich in der Nähe von Amesbury. Die Anlage hat sich seit ihrer Entstehung kaum verändert. Sie sieht also noch so aus, wie sie es um 2100 v. Chr. tat. Der größte Pfeiler ist ganze 6,7 m hoch und wiegt 45 t. Die Kultstätte ist ein Muss auf jeder Kulturreise. Seit 1986 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe Großbritanniens.

Sherwood Forest

Der Sherwood Forest in Nottingham ist vor allem wegen seinem großen Helden Robin Hood bekannt. Auch heute noch lebt Robin Hood durch zahlreiche Attraktion im Sherwood Forest weiter. Die mittelalterliche Atmosphäre ist ein wahrer Touristenmagnet. Außerdem gibt es hier Museen, Kunstgalerien und Theateraufführungen. Gelegentlich finden sogar spezielle Events statt. Besonders für Familien ist der Sherwood Forrest ein echter Geheimtipp.

Scottish Highlands

Wer unberührte Natur erleben möchte, ist in den Highlands genau richtig. Das schottische Hochland ist kaum besiedelt und eignet sich hervorragend für Wanderungen. Grüne Hügel, imposante Ruinen und gemütliche Städtchen sind nur ein Teil von dem, was Besucher erwartet. Außerdem befinden sich hier auch Loch Ness und die Ruinen des Urquhart Castle.