Suche innerhalb von reisebuch.de

Urlaub an der Ostsee: Baabe auf Rügen

Kategorie: Travel News ǀ

Rügen ist Deutschlands größte Insel, die als eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen landesweit gilt. Schöne Fleckchen, Örtchen und Seebäder hat Rügen so einige zu bieten – auch in Baabe lässt es sich gut aushalten und die Ostsee in allen Zügen genießen.

 

Solch herrliche Ostsee-Sandstrände findet man auch bei Baabe auf Rügen - © dermerkur - Fotolia.com

Wie vielen anderen Orten auf Rügen handelt es sich auch bei Baabe um ein ehemaliges Fischerdorf. Urkundlich erwähnte wurde es Mitte des 13. Jahrhunderts. Besonders reizvoll ist seine Lage im Norden auf der schönen Halbinsel Mönchgut, die sich im südöstlichsten Eck von Rücken befindet. Etwa 1.000 Menschen leben in dem kleinen Ostseebad – im Sommer verdoppelt sich die Zahl durch die Urlauber. Baabes Nachbarn sind übrigens die größeren und bekannten Seebäder Sellin und Göhren.

Das Ortsbild des kleinen Dorfes gestaltet sich eher einfach und beschaulich und nicht pompös: Eine Seebrücke oder die für die Kaiserzeit charakteristische Bäderarchitektur sucht man hier vergebens. Am Strand entlang zieht sich ein einfacher befestigter Weg durch die Dünen, beeindruckende historische Villen oder Hotels wie etwa in Binz oder anderen Ostseebädern sind hier nicht angesiedelt. Hübsch ist hingegen die Strandstraße, durch deren Mitte sich ein reizender Laubengang zieht – in dieser gartenarchitektonisch reizvollen Anlage sind auch die schönsten Häuser von Baabe auf Rügen zu entdecken.

Das Erscheinungsbild des Örtchens ist äußerst gepflegt, aber so richtig punkten kann es mit etwa anderen: Seit dem ausklingenden 19. Jahrhundert zieht der lange und weite Sandstrand Jahr für Jahr Urlauber an. Waren es einst eher betuchte Menschen, die sich hier zur Sommerfrische aufhielten, sind es heute Familien, Paare und Singles aus den unterschiedlichsten Gebieten, die sich gerne am kilometerlangen Strand tummeln.

Durch den Urlaubsort führt außerdem eine historische Schmalspurbahnlinie: Mit dem sogenannten Rasenden Roland, einer Dampflok nach alter Bauart, kann man täglich auf einer Nostalgiefahrt bis Göhren bzw. über Sellin, Binz und Putbus bis Lauterbach in die andere Richtung die Insel entdecken. Eine weitere Attraktion hat Baaben zu bieten: nämlich das Mönchguter Küstenfischermuseum, das vor allem an alten technischen Sehenswürdigkeiten Interessierte in seinen Bann zieht.

Passende Unterkünfte - vor allem komfortable moderne Ferienwohnungen -  finden sich in dem kleinen Ostseebad übrigens für jeden Geschmack und Geldbeutel, selbst in nächster Nähe zu den Dünen.