Suche innerhalb von reisebuch.de

Coffee Bars und Kaffee in den USA


Die amerikanische Cup of Coffee spaltet die Besucher aus Europa in zwei Lager. Die einen empfinden den Kaffee als braune Plörre, die anderen trinken ihn wie die Amerikaner gleich literweise, zumal ein Refill – ein-, zwei- oder mehrmals nachgeschenkt – überwiegend kostenlos ist.
Wie Pilze aus dem Boden schossen in den letzten Jahren Coffee Bars wie Coffee Connection oder Starbucks. Neben einer endlosen Liste aromatisierter Kaffeesorten gibt es dort sogar Espresso, Cappuccino oder einen Café aux Lait zum Croissant oder Muffin. Aber selbst der teuerste Edelkaffee kommt meist nur im Papp- oder Plastikbecher.