Suche innerhalb von reisebuch.de

Denver - Geschichte, Geographie und Klima


Geschichte von Denver

Die Gründung Denvers liegt erst 140 Jahre zurück. 1858 führten Goldfunde am Cherry Creek und South Platte River zu einem kurzen Boom und der Errichtung des ersten Saloons in Colorado dort, wo heute Denver steht. Zwar verließ die Mehrheit der Prospektoren nach der Entdeckung von Goldadern im nahen Central City bald die – wie sich herausstellte – ziemlich unergiebigen Flussbetten um Denver, aber die junge, verkehrsgünstig gelegene 5.000-Seelen-Stadt partizipierte am Reichtum des nahen Nachbarn in den Bergen und wurde 1861 Hauptstadt des Colorado Territory. Dabei blieb es auch nach der Proklamierung des US-Bundesstaates Colorado. Um die Jahrhundertwende hatte die Bevölkerung Denvers die 100.000 bereits überschritten, heute sind ca. 560.000 Einwohner erreicht. Im Großraum leben ca. 2,4 Mio.

Geographie von Denver

Denver liegt 85 mi südlich von Wyoming im Zentrum der Westhälfte der USA in einer weitgehend ebenen Landschaft am Rande der Prärien des mittleren Westens. Zu ihnen gehören auch – für manche sicher überraschend – rund 40% des Territoriums von Colorado. Nur der Westteil des Staates wird von den Hochgebirgszügen der Rockies dominiert. Der Verlauf der Nord-Süd-Interstate #25 markiert in etwa die Trennlinie zwischen den gegensätzlichen Landschaftsbildern. Auf die sich fast ohne Übergang erhebenden Foot Hills der Rocky Mountains stößt man in Nord-Colorado ca. 10-15 mi westlich der I-25. Da die Prärien von Osten nach Westen stark ansteigen und vor Erreichen der Berge bereits eine Höhenlage von 1.600 m aufweisen, nennt sich die Colorado-Hauptstadt auch gerne Mile High City.


Klima von Denver

Denver erfreut sich eines sonnenreichen Kontinentalklimas mit warmen, aber aufgrund der Höhenlage selten zu heißen Sommertagen. Die Winter sind wegen der Rocky Mountain-Barriere gegen Westen relativ schneearm. Regentage konzentrieren sich auf Frühjahr und Frühsommer. Beste Besuchsmonate sind August, September und (früher) Oktober. Selbst wenn in Denver die Sonne scheint, kann das Herbstwetter in den Hochlagen von Colorado wechselhaft und ungemütlich sein.

Anfahrt nach Denver

Aus welcher Richtung man auch anreist, Downtown Denver erreicht man am leichtesten über die Interstate #25, Abfahrt Colfax Ave/#40/#287 East.

Informationen über Denver

Das Denver Visitors Bureau, Tel. (303) 892-1112, befindet sich beim Fußgängerbereich der 16th Street Mall (1668 Larimer Street, Mo-Fr 8-17 Uhr; Tel. 1-800-393-8559) mit massenhaft Infomaterial zu Denver und Colorado; www.denver.org. Gute Dienste leistet u.a. der jährlich neu aufgelegte Denver & Colorado Official Visitors Guide. Der Parkraum ist dort ziemlich knapp. Am besten verbindet man den Besuch mit einem – ohnehin angezeigten – Bummel über die 16th Street Mall.