Suche innerhalb von reisebuch.de

Miami - Praktische Reiseinformationen



Orientierung, Information und öffentlicher Transport

Die Orientierung in Miami fällt relativ leicht. Die Hauptverkehrsachsen, ob nun Interstate oder nicht, sind als Autobahnen ausgebaut und gut ausgeschildert. Die Straßen #826 und #821 (die gebührenpflichtige Florida Turnpike) sind Ringautobahnen, die Miami weiträumig umgehen. Das zentrale Straßensystem ist weitgehend schachbrettartig angelegt.

Öffentlicher Transport

Die öffentlichen Verkehrsverbindungen sind in Miami und der näheren Umgebung relativ gut. Die Metro-Dade Transit Agency betreibt mit Metrorail, Metromover und Metrobus (Infos: Tel 305/770-3131, www.miamidade.gov/transit; Ticket $2,00, Express Bus $2,35, Metromover frei) ein dichtes Netz.

Metrorail

Die Metrorail ist eine 36 km lange S-Bahn-Linie, die von Palmetto/Hialeah im Nordwesten durch Downtown und Coconut Grove nach South Miami führt. Sie verfügt über 22 Stationen. Eine weitere Linie in Ost-West-Richtung ist im Bau. Informationen über Streckennetz und Fahrpläne gibt es außer in den Touristeninfos auch im Internet.



Karte Miami © by Hans-R. Grundmann - RKH-Verlag

Flughafen

Der Miami International Airport, einer der größten Flughäfen der USA, liegt ca. 12 mi nordwestlich von Downtown, zwischen Airport und Dolphin Expressway. Shuttle-Busse fahren von dort aus zu den Hotels der Innenstadt und in Miami Beach. Wer einen Leihwagen ab Airport gebucht hat, wird zunächst zur – in einigen Fällen – ein paar Meilen entfernten Station in der Umgebung gebracht.

Orientierung

Vor Fahrtantritt macht es Sinn, sich anhand eines Stadtplans zu orientieren. Denn das System der innerstädtischen Highways ist für Ortsfremde unterwegs vom Fahrersitz aus nicht leicht zu durchschauen. In diesem Fall ist ein mitgebrachtes oder mitgemietetes Navigerät hilfreich.