Suche innerhalb von reisebuch.de
San Franzisco Skyline; pixabay CC0

Die Orientierung im zentralen San Francisco, wo sich ein Großteil der Sehenswürdigkeiten und populären Attraktionen befindet, ist wegen des erläuterten Stadtaufbaus relativ einfach. Gleich, aus welcher Richtung Besucher die Innenstadt erreichen (einschließlich der ersten Anfahrt vom internationalen Flughafen an der San Francisco Bay bei San Bruno), fast unweigerlich geraten sie auf oder über die Van Ness Ave, ein mitten durch die City führendes Teilstück der Nord-Süd Küstenstraße #101.

Diese sechsspurige Allee und die auf Pylonen geführte Interstate #80 (Verlängerung der Oakland Bay Bridge) trennen den in der nordöstlichen Ecke der Halbinsel gelegenen Kern vom weitläufigen «Rest« San Franciscos. Innerhalb dieses Gebietes befinden sich auf nicht einmal 10 km2 Fläche u.a. Downtown San Francisco mit den für amerikanische Großstädte typischen Hochhäusern, die Chinatown und der Besuchermagnet Fisherman’s Wharf. Dieser Teil der Stadt lässt sich bei gelegentlicher Benutzung eines Taxis oder der Cable Cars gut zu Fuß erkunden.