Suche innerhalb von reisebuch.de

Eurowings Flüge buchen

Logo 88x31 - DE

Germanwings ist eine sogenannte Billigfluggesellschaft und 100%ige Tochtergesellschaft der Eurowings Luftverkehrs AG, an der wiederum Lufthansa mit 49 % beteiligt ist. Durch eine Stimmbindungsvereinbarung mit dem Eurowings-Hauptaktionär Dr. Albrecht Knauf kontrolliert die Lufthansa allerdings die Eurowings-Aktivitäten und damit auch Germanwings. Bereits Ende der 80er Jahre gab es eine andere Fluggesellschaft mit dem Namen German Wings.

Geschichte der Fluggesellschaft GermanWings

Am 27.10.2002 stieg die Dortmunder Fluggesellschaft Eurowings mit der Marke germanwings in den Markt der Billigflieger ein. Sitz des Unternehmens ist wie bei der Muttergesellschaft Eurowings der Dortmunder Flughafen, jedoch befindet sich die Verwaltung am Flughafen Köln/Bonn.

Die Flotte von Germanwings ist an vier deutschen Flughäfen stationiert. Die beiden wichtigsten Standorte sind Köln/Bonn sowie Stuttgart, seit dem 5. Juni 2005 operiert Germanwings auch vom Flughafen Berlin-Schönefeld und seit dem 26. November 2005 vom Flughafen Hamburg. Auch der Flughafen Zweibrücken wird angeflogen.

Von 12 deutschen Flughäfen aus fliegt Germanwings zu 75 europäischen Zielen. 

Der August 2010 war der beste Monat in der Firmengeschichte. 851.419 Passagiere sind mit Germanwings geflogen. Damit hat die Airline 2010 im dritten Monat in Folge bei den Passagierzahlen zweistellig zulegen können.

Ab Frühjahr 2015 firmiert GermanWings unter erweiterten Konzept als Eurowings.

Günstige Germanwings-Flüge buchen >>

Entwicklung der Fluggesellschaft Germanwings

Germanwings besaß im September 2010 eine Flotte von 12 Airbus A 319-112 und 18 Airbus A 319-132. 8 weitere sind bestellt.

Germanwings fliegt von 5 deutschen Flughäfen europaweit insgesamt 60 Ziele an, die es in Schnäppchenaktionen gelegentlich zu Preisen ab 19,99 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren gibt. Der Flugplan wird ständig erweitert.

Den aktuellen Flugplan 2010 und 2011 von Germanwings mit allen Destinationen finden Sie hier: Germanwings-Flugplan und Buchung >>

Eurowings auf einen Blick

Buchungen über Service-Center und Reisebüros 8 Euro Aufpreis

Gruppenbuchungen ab 10 Pers. möglich, Gruppenrabatt auf Anfrage.

Business Travel: Firmenkundenprogramm.

Kreditkartengebühr 8 Euro bei Flügen ins Ausland, innerhalb Deutschlands 9,25 Euro (incl. MwST.).

Standard-Gebühren: Steuern, Gebühren und Entgelte werden einzeln ausgewiesen

Kinder bis zum 2. Geburtstag zahlen 15 Euro, auf innerdeutschen Strecken 17,85 Euro, ab 2 Jahre Preise wie Erwachsene.

Wunschsitzplatz 6 Euro, Gebühr entfällt bei Best Tarif, Flex Tarif und bei Bezahlung mit Germanwings Kreditkarte.

● Snacks und Getränke kann man an Bord kaufen.

Gepäckgebühr 8 Euro pro Gepäckstück, am Schalter 20 Euro. 

Freigepäck 20 kg, auch für Kinder ab 2 J., Übergepäck 20 Euro pro Kilo, auf innerdeutschen Flügen 23,80 Euro pro angefangene 5 kg.

Sondergepäck/Sportgepäck 30 Euro, Skier-Transport auf Fly & Ski-Strecken gratis.

Bonusprogramm Boomerang Club (das erste Vielfliegerprogramm einer Billigairline): Freiflug (Steuern und Gebühren sind zu zahlen) nach 8 Hin- und Rückflügen, German Wings Credit Card, Sonderaktionen, spezielle Angebote. Seit September 2010 auch Miles & More.

Günstigstes Angebot incl. Steuern, Gebühren und Entgelte: z.B. Köln-Bonn-Kopenhagen: 32,99 Euro incl. Steuern, Gebühren und Entgelte oder 45,98 Euro auch noch incl. Gepäck, Wunschsitzplatz, Snack und Getränk..

Info über Sonderaktionen im kostenlosen Newsletter

Gutscheine behalten 1 Jahr ihre Gültigkeit.

● Die Deutsche Bahn AG und Germanwings haben auf der ITB eine Rail&Fly-Kooperation beschlossen: Fluggäste von Germanwings können bei Auslandsflügen preiswert mit der Bahn zum Flughafen reisen. Das Rail&Fly-Ticket kostet für die einfache Fahrt in der 2. Klasse von allen Bahnhöfen in Deutschland zu den derzeit vier Abflughäfen Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld und Hamburg 24,99 Euro.

Den aktuellen Flugplan von Eurowings mit allen Destinationen und Zielen finden Sie hier: Flugplan und Buchung >>