Suche innerhalb von reisebuch.de

Was im Osten der Bucht von Palma der Bereich Playa de Palma und S`Arenal sind, das heißt im Westen Palma Nova und Magaluf. Während dort die Deutschen dominieren, sind es hier die Briten, Skandinavier und Holländer. Speziell Magaluf befindet sich fest in britischer Hand.

Strand und Zentrum

Magaluf verfügt über einen breiten Sandstrand mit guter Wasserqualität. Dem Strand vorgelagert ist das Inselchen Sa Porrassa. Strandpromenade, Fußgänger- und verkehrsberuhigte Zonen sorgen für ein durchaus attraktives Bild. Die Brennpunkte des Tages-Highlife, die Bars Daiquiri und Malibu an der Promenade und neuerdings der schneeweiße teure Nikki Beach Club lassen sich nicht verfehlen. Das Publikum dort ist jung und britisch.

Einen guten und schattigen open-air-Platz auch für andere Besucher bietet die Restaurantterrasse des Robinson Crusoes im nördlichen Bereich des Magaluf-Strandes.

House of Katmandu © by Hans-R. Grundmann - Reise-know-how - Verlag
House of Katmandu © by Hans-R. Grundmann - Reise-know-how - Verlag

House of Katmandu

Eine neuere Attraktion in Magaluf ist das House of Katmandu in der Avinguda Pedro Vaquer im hinteren Verbindungsbereich zwischen Palma Nova und Magaluf. Angeblich wurden €20 Mio. investiert, um diesen – weil vom Himmel gefallen – auf dem Kopf stehenden tibetanischen Gebäudekomplex zu bauen und – drinnen wieder richtig ‘rum – mit »interaktiven« mysteriösen Abenteuerbereichen auszustatten. Das ganze ähnelt dem amerikanischen Vorbild »Ripley’s, believe it or not«, wo dem staunenden Publikum ebenfalls Mysterien, Illusionen und »Wunder« vorgeführt werden. Hinzu kamen ein 4D-Kino mit bewegten Sesseln als 4. Dimension und ein toller Minigolfplatz in einer Fantasielandschaft mit Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Ganz neu sind die interaktive Wildwest-Laserschießerei "Desperados" und "Asylum", eine Art Geisterbahn. Mehr unter www.houseofkatmandu.com.

Geöffnet im Sommer täglich ab 10 Uhr bis 24 Uhr; Mai-Okt. bis 21 Uhr, sonst 10.30-18/17/16 Uhr, je nach Monat und Wochentag; Tel. 971 134660, mit TexMex-Restaurant & Bar Tequila Ville. Eintritt für alles €25, nur Minigolf €9,00, dazwischen abgestufte Preise mit Discounts von Hotelrezeptionen.

BCM Music Empire

Was nächtliche Unterhaltung betrifft, besitzt Magaluf mit der angeblich größten Disco Europas, dem BCM Music Empire, schon seit Jahren eine beachtliche Attraktion. Der bombastische BCM-Bau steht drei Blocks vom Strand in relativ zentraler Lage und lässt sich dank Festbeleuchtung nachts nicht verfehlen. Im Sommer täglich ab 23 Uhr; im Winter nur samstags geöffnet. All-inclusive Bar €18; Tel. 971 134660, www.bcm-planetdance.com.

Irish Folk

Gleich gegenüber dem BCM links um die Ecke (Carrer Galeon) stößt man auf Mrs. Doyles Irish Pub, die sich selbst als »weltbeste« irische Kneipe bezeichnet. Tatsächlich gibt’s bei Guinness vom Faß täglich Irish Folk Music & Songs. Außer für Discofans auf jeden Fall das Beste, was Magaluf von März bis Oktober an jedem Abend zu bieten hat; www.mrsdoyles.com.

Piraten

Eine als Piratenabenteuer vermarktete seit langem erfolgreiche Dinner-Show findet in einem Bau am Südausgang des Ortes statt (unweit Aqualand, Ecke Abzweig zum Spielkasino). Das nach Seeräuberart ohne Besteck schmausende Publikum wird dort in ein Kampfspiel »mittelalterlicher« Piraten einbezogen. Der flache Spaß (alles auf Englisch) mit toller Akrobatik beginnt um 18 Uhr und kostet inklusive Speis und Trank je nach Saison und Platz €30-€62/Person, Kinder bis 12 Jahre €20-€40. Die Pirates Uncut Show mit Stripeinlage und Hardcore-Andeutungen läuft in der Saison von Mai-September Mi-Fr 22:30 Uhr, mit Getränken €52/€62, April-Okt. geringere Frequenz. Aktuelle Tage und Zeiten: Tel. 971 130411; wwwpiratesadventure.com und www.globobalear.com.

Paladium

Mallorcas Spielkasino residierte bis 2011 ca. 4 km südwestlich von Magaluf in einem Komplex in der Urbanisation Sol de Mallorca, belegt nun aber einen Teil des Shopping Center Porto Pi in Palma, Stadtteil Serreno unweit des Fährhafens. Bereits seit 2009 läuft auf der riesigen Bühne im Paladium (gehörte zum ehemaligen Kasinokomplex) die Show "Come and fly with me", eine Art Broadway Musical und Ode an Frank Sinatra, Do+Sa 22.30 Uhr, €30-€56/Person, Loge für zwei incl Champagner €100/Person. Tel 971 130000; www.globobalear.

Western Water Park

An der Straße nach Port Adriano liegt der Western Water Park. Mit der Kombination "Badespaß" in Pools und Rutschen vor einer Western Kulisse mit Cowboy Stunts und Can-Can Entertainment hat man ein reizvolles Konzept auch für Leute gefunden, denen Wasser und Rutschen allein fürs Eintrittsgeld nicht genug sind.  Der Park bietet tatsächlich vielseitigen Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Mai-September täglich 10-17/18 Uhr, €26, Kinder bis 12 Jahre €18; online bis €3,50 Discount per Ticket;Tel. 971 131203, www.westernpark.com.

Grundmann RKH Mallorca