Suche innerhalb von reisebuch.de

Gefüllte Weinblätter - Dolmadákia

Kategorie: Rezepte ǀ

Gefüllte Weinblätter sind eine beliebte Vorspeise und können kalt und warm gegessen werden.

Wichtig ist, dass nur ungespritzte Weinblätter verwendet werden.

Gefüllte Weinblätter (c) nakeding - Fotolia.com

100 g Weinblätter
200 g gemischtes Hackfleisch
50 g Rundkornreis (Milchreis)
1 kleine gehackte Zwiebel
Salz, Pfeffer
1 TL Butter
1 Eigelb
Saft einer ½ Zitrone

Die Weinblätter ca. 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
Hackfleisch, Reis, Zwiebel in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit der Butter vermischen und bei niedriger Hitze schmoren lassen.
Ein blanchiertes Weinblatt mit der glatten Seite nach unten legen und einen Löffel der Füllung in die Mitte geben.
Die Blattspitze fest darüber rollen, die Seitenteile einschlagen und zum Stengl hin einrollen.
Einen kleinen Topf mit Weinblättern auslegen und die gefüllten Weinblätter eng nebeneinander hineingeben.
Mit heißem Wasser bedecken und mit einen passenden Teller abdecken.
Bei 180 Grad auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten im Backofen garen lassen.
Eigelb und Zitronensaft vermischen und über die Weinblätter geben und weitere 10 Minuten im Ofen ziehen lassen.

   

Aus dem Kochbuch von Ina Coelen-Simeonidis Griechenland genießen *