Suche innerhalb von reisebuch.de

Schwedische Köttbullar

Kategorie: Rezepte ǀ

Die Köttbullar/Fleischbällchen gehören zu den Lieblingsgerichten der Schweden.

Köttbullar:
500 g Hackfleisch halb und halb
150 g gekochte Kartoffeln
2 Eier
2 Zwiebeln
100 g Semmelbrösel
100 ml Sahne
1 TL Salz
Pfeffer
Muskat
Öl (zum Braten)

Sauce:
500 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
200 ml Sahne
1 gehäufter EL Mehl
2 EL Öl
Pfeffer
Salz

Das Fleisch gut durchkneten. Semmelbrösel in der Sahne verrühren und aufweichen lassen. Zwiebel sehr fein schneiden und in etwas Butter glasig schmoren. Die gekochten Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern. Alle Zutaten miteinander vermischen. Hände anfeuchten und kleine Kugeln formen. Hackfleischbällchen in einer Pfanne in Öl rundum goldbraun braten.

Für die Soße eine Mehlschwitze machen und mit der Brühe ablöschen. Nachdem sie etwas eingekocht ist, die Sahne hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken und aufkochen lassen. Dazu schmecken Kartoffeln und Preiselbeeren. 

 

Rezept aus dem Buch: Pfurtscheller/Ihnenfeldt (Hrsg.), Alle Iren haben rote Haare - Länderklischees und die Wirklichkeit *

Dieses Buch enthält für jedes der 24 ausgewählten Länder ein Kapitel über dessen traditionelle Gerichte sowie ein bis zwei einfache Rezepte zum Nachkochen..