Suche innerhalb von reisebuch.de

Information für Las Vegas


Vorüberlegungen für einen Besuch in Las Vegas

In Las Vegas kommt ohne weiteres ohne Vorinformation aus, wer sich einfach am Strip »treiben« läßt. Aber mehr vom Besuch hat man mit einer Karte in der Tasche, in der alle Kasinokomplexe aktuell verzeichnet sind, und einer Vorstellung davon, was einen wo erwartet. Nur so kann man bei ja meist begrenzter Zeit das Beste aus seinem Aufenthalt machen. Ohnedem besteht die Gefahr, bei weniger spannenden Attraktionen Stunden zu »vertändeln«, die später fehlen. Hilfreich für eine gute Vorinformation und grobe Besuchsplanung mit Prioritäten, was man unbedingt sehen/machen möchte, ist – neben diesem Buch – das Internet.

Internet Portale über Las Vegas

Gerade für Las Vegas gibt es jede Menge Internet-Portale, darunter auch deutschsprachige Websites. Sehr gut zur Information über fast alles und jedes wie auch zur Buchung (Shows, Hotels, Flüge und mehr) geeignet sind z.B.: www.vegas-online.de, www.vegas4you.de, www.lasvegas-city.de oder www.lvcva.com.

Informativ und originell ist die offizielle Seite der Las Vegas Convention and Visitors Authority: ww.visitlasvegas.com
Deren deutschsprachige Version ist www.visitlasvegas.de
Auch hilfreich sind www.vegas.com und www.lasvegas.com

Shows in Las Vegas vorab online buchen

Insbesondere, wer die eine oder andere Show besuchen möchte, sollte sich im Vorwege zu Hause im Internet orientieren und ggf. zeitig online buchen. Für die besten Shows gibt es kurzfristig vor Ort oft keine Tickets mehr, und selbst wenn, dann bedeutet deren Beschaffung häufig Stress: der Favorit ist ausverkauft, die Alternative vielleicht zu teuer oder unpassend mit den Zeiten, man muß anstehen, telefonieren u.a.m.

Wer weniger von Internetbuchungen hält, da es z.B. ohne Einspeisung der Kreditkartennummern ins Netz nicht geht, kann vieles auch schon bei uns im Reisebüro buchen.

Info vor Ort in Las Vegas

Einmal in Las Vegas angekommen, hilft das Internet nur noch Reisenden, die ins Internet-Cafe gehen oder ihren Laptop dabei haben und das mittlerweile weit verbreitete Wireless LAN im Hotel, auf dem Campground, sogar in Fast Food Lokalen nutzen.


Info Center in Las Vegas

So der so, ganz ohne Gedrucktes kommt man nicht aus. Und das gibt’s am besten in den offiziellen Büros der Visitor oder Tourist Information (Convention and Visitors Authority):

  • im Main Terminal des Flughafens und im Concourse C
  • in der 3150 South Paradise Road gegenüber Hilton Hotel & Casino, Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa+So 17 Uhr; Tel. 1-877-VISITLV (847-4858)

Die lokale Chamber of Commerce (»Handelskammer«) am 6671 Las Vegas Boulevard South, Mo-Fr 8-17 Uhr, Tel: (702) 735-1616, hat ebenfalls Material für Touristen. Wer von Süden mit dem Auto über dem Las Vegas Blvd anfährt, passiert außerdem diverse »Tourist Informations«, in Wahrheit Souvenirshops und Hotel/Ticketagenturen, die vor allem viel Werbung haben.

Neben einem Las Vegas Stadtplan sollte man sich mindestens eines der verschiedenen Info-Magazine mit Bezeichnungen wie Las Vegas Magazine (www.lasvegasmagazine.com), Today in Las Vegas (www.todayinlv.com), What’s on in Las Vegas (www.whats-on.com) o.ä. besorgen, die alle aktuellen Events und Programme listen und meistens eine Karte vom Strip und mehr beinhalten. Es gibt sie auch in den Foyers der meisten Hotels, bei den Autovermietern und sogar bei McDonalds.