Suche innerhalb von reisebuch.de

Rezepte aus den Regio-Kochbüchern des Reisebuch Verlags

Markt Valldemossa
Auf dem Wochenmarkt © EKö - Reisebuch.de

Urlaubsküche – dahinter verbirgt sich nicht nur der kulinarische Genuss am Ferienort, sondern auch das leider oft vergebliche Bemühen, das Urlaubsgefühl in internationalen Restaurants oder am heimischen Herd wieder aufleben zu lassen. Die im Reisebuch Verlag erschienenen Kochbücher zur regionalen Küche auf Mallorca und Formentera, an der Algarve und in Griechenland schaffen Abhilfe.

Außer den vielen klassischen und originellen Rezepten enthalten alle Kochbücher die Hintergrundinformationen rund um die Alltagskultur und die Bräuche rund ums Essen.

Elke Menzel, Kochbuch Mallorca genießen
Dieses Standardwerk der mallorquinischen Küche enthält bewährte Rezepte, die einer langen, kulinarischen Tradition der Insel entstammen. Elke Menzel, die seit über 25 Jahren auf der Insel lebt, würzt nicht nur mit Knoblauch, sondern auch mit viel Humor.

Irene Rodrian, Kochbuch Formentera genießen
Die ursprüngliche und authentische Küche Formenteras lernte die Autorin während ihrer 50 Jahre als Dauergast auf der Insel kennen. In kurzweiligen Episoden zeigt sie „ihre“ Insel und schildert die kulinarische Geschichte ihrer zweiten Heimat.

Catrin George, Kochbuch Algarve genießen
Die vor Ort gesammelten Rezepte zum Nachkochen und zahlreiche Restauranttipps dienen sowohl der Urlaubserinnerung, als auch der Vorfreude auf den nächsten Aufenthalt an der Algarve.

Ina Coelen-Simeonidis, Kochbuch Griechenland genießen
Viele begnadete Köchinnen, vor allem ihre Schwiegermutter, haben der Autorin ihre Küchengeheimnisse und ihre besten Rezepte preisgegeben. Im Buch sind über 100 köstliche Speisen zum Nachkochen enthalten, sowie unterhaltsame Informationen zu griechischen Bräuchen und Traditionen.


Hier präsentieren wir Ihnen ausgewählte Rezepte aus unseren internationalen Regio-Kochbüchern, die alle als Taschenbuch bzw. als E-Book im Reisebuch Verlag erhältlich sind.

Der gratinierte Reis mit Ente verlangt etwas Vorarbeit, ist jedoch ein traditionelles Gericht, das man jederzeit im Jahr gerne isst.

 

weiter lesen

Dieser fleischlose Erbseneintopf ist eine Spezialität aus Portimão und beliebt vom Kleinkind bis zum Senior.

weiter lesen

Die pikanten Fleischhäppchen werden nach Vogelart mit Holzspießchen aufgepickt. Von daher hat das Gericht seinen Namen, denn Pica-Pau heißt...

weiter lesen

Moussaka ist ein typisch griechisches Auflaufgericht. Die orientalische "Lasagne" stammt ursprünglich aus dem arabischen Raum.

weiter lesen

Gefüllte Weinblätter sind eine beliebte Vorspeise und können kalt und warm gegessen werden.

Wichtig ist, dass nur ungespritzte Weinblätter...

weiter lesen

Tzatziki rundet nicht nur jedes griechische Gericht ab, sondern ist auch hierzulade sehr beliebt zu Kartoffeln, Brot oder Grillfleisch.

weiter lesen

Flan ist eine spanische Köstlichkeit und gehört auch auf Formentera und seinen Nachbarinseln zu den beliebtesten Desserts.

weiter lesen

Dieses Dessert, das seinen Ursprung in Katalonien auf dem spanischen Festland hat, findet man auf (fast) jeder Speisekarte in...

weiter lesen

Wilden Spargel findet man auf Mallorca im März und April auf Wiesen, Feldern und an Straßenrändern.

Eine zünftige Spargel-Tortilla ist die...

weiter lesen

Dieses rein vegetarische, typische Sommergericht darf auf keiner Speisekarte auf Mallorca fehlen. Verschiedene sonnengereifte Gemüsearten...

weiter lesen